Wir versuchen den Veranstaltungskalender so aktuell wie möglich zu halten, allerdings können sich vor Ort kurzfristige Veränderungen ergeben.
Mehr Informationen erhalten Sie direkt von den Veranstaltenden.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Schwarz“, „Weiß“ und alles dazwischen – Kreativer Workshop zu Alltagsrassismus & (Haut-)Farbe

März 29 @ 15:00 - 20:00

Kostenlos

Ein kreativer Workshop für Jugendliche zwischen 12 und 21 Jahren im Jugendhaus südstern in Augsburg-Haunstetten, passend zum Motto „Misch dich ein“ der internationalen Wochen gegen Rassismus 2023.

Was ist eigentlich Rassismus? Wo haben wir alle bereits Diskriminierung aufgrund von Herkunft oder Hautfarbe miterlebt? Denken wir vielleicht selbst manchmal in Klischees oder Vorurteilen?
Über Videos kommen wir locker ins Gespräch über Erfahrungen mit dem Thema Alltagsrassismus.

Dann werden wir kreativ: wir machen zuerst Fotos von Haut in verschiedenen Farben und bemerken, dass kaum eine Haut der anderen gleicht. Dann MISCHEN wir uns ganz wörtlich ein, indem wir versuchen die ganze entdeckte Vielfalt an Hautfarben aus Acrylfarben anzumischen. Dabei sprechen wir auch über die Möglichkeiten des Einmischens bei Rassismus im Sinne von Zivilcourage und den Handlungsmöglichkeiten von jedem/r Einzelnen.

Aus den kreativen Ergebnissen entsteht am Ende ein großes Gesamtkunstwerk, das unser Jugendhaus schmücken wird.

Details

Datum:
März 29
Zeit:
15:00 - 20:00
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , , , , , ,

Veranstaltungsort

südstern
Hofackerstraße 19
Augsburg, Bayern 86179 Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon:
0173 3980280
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Weitere Angaben

Veranstaltungsbereich
Kinder/Jugendliche
Veranstaltungsformat
Präsenz
Bundesland
Bayern
Ort
Augsburg

Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.
Der Veranstaltungskalender dient nur der Bewerbung von Veranstaltungen während und um die Internationalen Wochen gegen Rassismus 2023.

SPENDEN