Bitte beachten Sie, dass die geplanten und hier veröffentlichten Präsenzveranstaltungen angesichts der nicht vorhersehbaren Corona-Entwicklung möglicherweise verändert oder verschoben werden müssen. Wir versuchen den Veranstaltungskalender so aktuell wie möglich zu halten.
Mehr Informationen erhalten Sie direkt von den Veranstaltenden.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Aktion mit Infotisch des „Runden Tisches gegen Rassismus und für Demokratie“

März 25 @ 09:30 - 12:30

Kostenlos

Der „Runde Tisch gegen Rassismus und für Demokratie“ lädt unter Beteiligung vieler weiterführenden Schulen aus Herten zu einer Aktion ins Glashaus ein. Alle Hertener Bürger*innen sind herzlich eingeladen, gemeinsam zu überlegen, wie sie Haltung gegen Rassismus und Diskriminierung zeigen können. Das können konkrete Argumentations- oder Handlungsstrategien sein oder allgemeine Strategien und Ideen. Es werden Aussagen und Fragen sichtbar gemacht, mit denen Menschen konfrontiert sind, die von Rassismus betroffen sind bzw. Rassismuserfahrungen gemacht haben. Vertreter*innen vom Runden Tisch werden vor Ort sein, um mit Interessierten ins Gespräch zu kommen, zum Thema Rassismus zu informieren und Unterschriften für die Hertener Erklärung „Herten zeigt Haltung“ zu sammeln.

Die Veranstaltung ist eine Kooperation des „Runden Tisches gegen Rassismus und für Demokratie“ und dem Künstler Adnan Kassim. Sie wird gefördert von „Demokratie leben!“

Details

Datum:
März 25
Zeit:
09:30 - 12:30
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, ,
Webseite:
https://www.demokratie-leben-herten.de

Weitere Angaben

Veranstaltungsformat
Präsenz

Veranstaltungsort

Glashaus Herten
Hermannstr. 16
Herten, Nordrhein-Westfalen 45699 Deutschland
Google Karte anzeigen

Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.
Der Veranstaltungskalender dient nur der Bewerbung von Veranstaltungen während und um die Internationalen Wochen gegen Rassismus 2022.

SPENDEN