Bitte beachten Sie, dass die geplanten und hier veröffentlichten Präsenzveranstaltungen angesichts der nicht vorhersehbaren Corona-Entwicklung möglicherweise verändert oder verschoben werden müssen. Wir versuchen den Veranstaltungskalender so aktuell wie möglich zu halten.
Mehr Informationen erhalten Sie direkt von den Veranstaltenden.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Alte Nazis – neue Rechte

März 14 - März 27

Kostenlos

Vom 14.- 27. März 2022 finden die Internationalen Wochen gegen Rassismus statt. Die VHS Völklingen beteiligt sich auch dieses Jahr und präsentiert in diesem Zeitraum die Ausstellung „Alte Nazis- Neue Rechte“ von Kurt Heinemann im Alten Rathaus.
In seinen Werken setzt sich der saarländische Grafiker und Cartoonist aus Völklingen- Geislautern kritisch mit der Zeit des Nationalsozialismus und dem Wiedererstarken der neuen Rechten auseinander. Zu Heinemanns Werken zählen unter anderem die bekannte Figur des Charlie Brown, der beim Künstler „Bunt statt Brown“ heißt, und integriert so rhetorische Stilmittel in seine Zeichnungen. Dies wird auch bei den Themen zum Fußball mit „Rechtsaußen“ und dem „Herrmann, der mit seinen fünf Jahren schon auf dem rechten Weg ist“ deutlich.

Ein zusätzliches Mitmachheft mit verschieden Zeichnungen zur Ausstellung von Kurt Heinemann wird es ebenfalls geben. Die Hefte liegen während der Ausstellung aus, können mitgenommen und Zuhause gestaltet und dann wieder Teil der Ausstellung werden.

Die Ausstellung kann während der Öffnungszeiten der VHS kostenfrei im Alten Rathaus besucht werden.

Details

Beginn:
März 14
Ende:
März 27
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, ,

Veranstaltungsort

Volkshochschule Völklingen
Bismarckstraße 1
Völklingen, Saarland 66333 Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon:
06898/ 13 - 2585
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Weitere Angaben

Veranstaltungsbereich
VHS
Veranstaltungsformat
Präsenz

Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.
Der Veranstaltungskalender dient nur der Bewerbung von Veranstaltungen während und um die Internationalen Wochen gegen Rassismus 2022.

SPENDEN