Bitte beachten Sie, dass die geplanten und hier veröffentlichten Präsenzveranstaltungen angesichts der nicht vorhersehbaren Corona-Entwicklung möglicherweise verändert oder verschoben werden müssen. Wir versuchen den Veranstaltungskalender so aktuell wie möglich zu halten.
Mehr Informationen erhalten Sie direkt von den Veranstaltenden.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Alte Schule Kulturcafé – Hier hat Rassismus Hausverbot!

März 17 @ 17:00 - 19:00

Kostenlos

Das rassismuskritische Denken soll durch verschiedene Aufgaben an verschiedenen „Stationen“ im Rahmen eines Kulturcafés gefördert werden. Die Jugendlichen können sich hier aktiv mit den Themen beschäftigen.
Folgende Stationen sind vorgesehen:

1. Was ist Rassismus?
Erkennung der charakteristischen Eigenschaften von Rassismus

2. Wie sieht Rassismus im Alltag aus?
Thematisierung von rassistischen Erscheinungsformen in einer rassistisch sozialisierten Welt

3. Person of Color UND queer?
Überschneidung von verschiedenen Diskriminierungskategorien (Intersektionalität)

4. Ist Rassismus ein Ding der Vergangenheit?
Historische Fakten und aktuelle Diskussion

Die Veranstaltung kann, je nach aktuell gültigen Regeln im Infektionsschutz, sowohl nur in Präsenz, nur online oder auch in hybrider Form durchgeführt werden. Sie spricht vorrangig junge Menschen aus dem Umfeld des Jugendhauses „Alte Schule“ an, ist aber offen für alle interessierten Jugendlichen.
Anmeldung erforderlich über alte-schule@bibaugsburg.de oder vor Ort bei uns im Café.

Details

Datum:
März 17
Zeit:
17:00 - 19:00
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, ,
Webseite:
https://www.bibaugsburg.de/alte-schule-jugendcafe/

Veranstalter

B.I.B. Augsburg gGmbH
Telefon:
0821 65071342
E-Mail:
michael.girr@bibaugsburg.de
Veranstalter-Website anzeigen

Weitere Angaben

Veranstaltungsbereich
Kinder/Jugendliche
Veranstaltungsformat
Hybrid

Veranstaltungsort

Alte Schule Jugendcafé Augsburg
Friedbergerstraße 143
Augsburg, Bayern 86163 Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon:
0821 65071342
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.
Der Veranstaltungskalender dient nur der Bewerbung von Veranstaltungen während und um die Internationalen Wochen gegen Rassismus 2022.

SPENDEN