Bitte beachten Sie, dass die geplanten und hier veröffentlichten Präsenzveranstaltungen angesichts der nicht vorhersehbaren Corona-Entwicklung möglicherweise verändert oder verschoben werden müssen. Wir versuchen den Veranstaltungskalender so aktuell wie möglich zu halten.
Mehr Informationen erhalten Sie direkt von den Veranstaltenden.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Antirassistisch denken, sprechen & handeln

März 24 @ 16:30 - 19:30

Kostenlos

Lerne, wie man Rassismus erkennt: Im Alltag und in unseren eigenen Köpfen. Und freu dich auf Ideen, wie man es besser machen und etwas verändern kann. Der Grundlagen-Workshop lädt alle herzlich ein, erste Schritte gemeinsam zu gehen.

Referent:in: Heidrun Kallies (weiß* positioniert)
Antidiskriminierungsberatung & Systemische Supervision www.impulsgeben.de

* weiß als politische Bezeichnung bezieht sich auf eine privilegierte Positionierung von Menschen, die nicht von Rassismus betroffen sind

Details

Datum:
März 24
Zeit:
16:30 - 19:30
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
Webseite:
https://www.seniorenbuero-hamburg.de/grundlagen-workshop-antirassistisch-denken-sprechen-handeln-onlinekurs/

Veranstalter

Senior*innentreff im Reewie Haus, Hamburg-Eidelstedt
Telefon:
0178 329 23 01
E-Mail:
st-eidelstedt@seniorenbuero-hamburg.de
Veranstalter-Website anzeigen

Weitere Angaben

Veranstaltungsformat
Online

Veranstaltungsort

ONLINE via Zoom

Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.
Der Veranstaltungskalender dient nur der Bewerbung von Veranstaltungen während und um die Internationalen Wochen gegen Rassismus 2022.

SPENDEN