Wir versuchen den Veranstaltungskalender so aktuell wie möglich zu halten, allerdings können sich vor Ort kurzfristige Veränderungen ergeben.
Mehr Informationen erhalten Sie direkt von den Veranstaltenden.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Artists against Racism – Artists in responsibility

30. Januar, 08:00 - 31. Dezember, 17:00

„artists against racism – Künstler*innen gegen Rassismus“ – das ganze Jahr“

Persönlichkeiten aus der Musik-, Kunst- und Kultur-Branche, folg(t)en dem Aufruf der in Karlsruhe und Berlin lebenden interdisziplinären Eco-Künstlerin Renate Schweizer, gegen
Rassismus und Diskriminierung in unserer Gesellschaft Stellung zu beziehen.

Mit Statements u.a. von *Vlado Franjevic *(Liechtenstein), Ole Hoffmann (Theater in der Orgelfabrik), *Ahinee Mensah* (Nottingham), Duo Alma
Gemela *(Russland/Peru), *Martin Wacker* (Theater Sandkorn und mehr), *Sven Scherz-Schade* (Journalist, Urban Sketcher) u.v. a.m.

artists against racism – Künstler*innen gegen Rassismus

Künstler*innen beziehen Stellung gegen Rassismus und Diskriminierung im Kulturbetrieb und fordern 100% Menschenwürde – (nicht nur) während der
Internationalen Wochen gegen Rassismus

Künstler*innen in Karlsruhe und weltweit setzen sich gegen alle Formen von
Rassismus, Faschismus, Nationalismus, Ungleichheit und Ausgrenzung ein. Sie sehen die Unterrepräsentation von Minderheiten im öffentlichen Leben, nicht zuletzt
im Kunst- und Kulturbereich.

Veranstalter: „Musik, Literatur und Kunst im WeltenBürgerNetz“

Mit ihrem Veranstaltungsformat „Musik, Literatur und Kunst im WeltenBürgerNetz“ bezieht Renate Schweizer als „Künstlerin in Verantwortung“ bereits seit mehreren Jahren im Rahmen der „Internationalen Wochen gegen Rassismus“ deutlich Stellung gegen Rassismus, Diskriminierung und gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit. Sie setzt sich mit ihren Kunstprojekten lokal, regional und weltweit engagiert vernetzend für eine offene Gesellschaft, für Demokratie und Menschenfreundlichkeit ein.

Premiere des online-Kanals „artists against racism – Künstler*innen gegen Rassismus“ war am 21.03.2021 bei den Internationalen Wochen gegen Rassismus und Diskriminierung 2021 und wird seither fortgeführt.
Entsprechende künstlerische Beiträge können jederzeit eingereicht werden:

https://m.facebook.com/artistsinresponsibility/

und auf dem Youtube Kanal artists against racism – Künstler*innen gegen Rassismus

Weitere Angaben

Veranstaltungsbereich
Sonstige
Veranstaltungsformat
Online
Bundesland
Baden-Württemberg
Veranstaltername
Musik, Literatur und Kunst im WeltenBürgerNetz
Stadt
Karlsruhe

Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.
Der Veranstaltungskalender dient nur der Bewerbung von Veranstaltungen während und um die Internationalen Wochen gegen Rassismus 2024.

SPENDEN