Bitte beachten Sie, dass die geplanten und hier veröffentlichten Präsenzveranstaltungen angesichts der nicht vorhersehbaren Corona-Entwicklung möglicherweise verändert oder verschoben werden müssen. Wir versuchen den Veranstaltungskalender so aktuell wie möglich zu halten.
Mehr Informationen erhalten Sie direkt von den Veranstaltenden.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Auftaktveranstaltung #IWgR Weinheim

März 13 @ 10:00 - 14:00

Kostenlos

Eröffnung der Veranstaltungsreihe des Stadtjugendring Weinheim e.V. in Kooperation mit dem Verband Deutscher Sinti und Roma – Landesverband Baden Württemberg und der Stadtbibliothek Weinheim zu den Internationalen Wochen gegen Rassismus 2022 in Weinheim. Die Veranstalter geben einen Einblick in das Schwerpunktthema „Antiziganismus“, der VDSR stellt sich vor und gibt einen geschichtlichen Input.
Daran anschließend wird die Wanderaustellung „Typisch Zigeuner – Mythos und Lebenswirklichkeiten“ eröffnet. Im Anschluss daran ist ein gemeinsamer Austausch möglich.

Details

Datum:
März 13
Zeit:
10:00 - 14:00
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorien:
, ,
Veranstaltung-Tags:
,
https://stadtjugendring-weinheim.de/unser-programm/

Veranstalter

Stadtjugendring Weinheim e.V.
Landesverband der Sinti und Roma BW

Weitere Angaben

Veranstaltungsbereich
Städte/Kommunen
Veranstaltungsformat
Präsenz

Veranstaltungsort

Weinheim Stadtbibliothek
Luisenstr. 5/1
Weinheim, BW 69469
Google Karte anzeigen
Telefon:
06201 905610
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.
Der Veranstaltungskalender dient nur der Bewerbung von Veranstaltungen während und um die Internationalen Wochen gegen Rassismus 2022.

SPENDEN