Bitte beachten Sie, dass die geplanten und hier veröffentlichten Präsenzveranstaltungen angesichts der nicht vorhersehbaren Corona-Entwicklung möglicherweise verändert oder verschoben werden müssen. Wir versuchen den Veranstaltungskalender so aktuell wie möglich zu halten.
Mehr Informationen erhalten Sie direkt von den Veranstaltenden.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Bin ich Rassistisch- Rassismuskritisches Denken und Handeln

März 17 @ 14:00 - 18:30

Kostenlos

Die meisten werden diese Fragen verneinen und empört ablehnen. Jedoch können viele Menschen, rassistische Vorurteile haben.
In dem Workshop erarbeiten Sie folgende Fragestellung:
• Welche Bilder und Berichte haben sich in unserem Köpfen festgesetzt?
• Was prägt unseren Blick auf die Welt und unsere Mitmenschen?
• Ist es möglich diese abzubauen?
• Wer ist bereit das eigene Denken und Handeln kritisch zu hinterfragen?

Dabei sensibilisieren Sie sich für rassistische Gedanken und Muster.

Referentin: Hatice Avci,studierte Sozialarbeiterin, systemische Beraterin und Empowerment-Trainerin

Das Projekt FIT – Förderung Islamischer Teilhabe wird durch das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat gefördert. Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) übernimmt die Aufgabe der Koordination des Förderansatzes „Moscheen für Integration – Öffnung, Vernetzung, Kooperation“. Dies alles ist Bestandteil des integrationspolitischen Schwerpunkts im Rahmen der vierten Phase der Deutschen Islam Konferenz.

Details

Datum:
März 17
Zeit:
14:00 - 18:30
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:

Weitere Angaben

Veranstaltungsbereich
Sonstige
Veranstaltungsformat
Online

Veranstaltungsort

ONLINE
Bayern Deutschland Google Karte anzeigen

Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.
Der Veranstaltungskalender dient nur der Bewerbung von Veranstaltungen während und um die Internationalen Wochen gegen Rassismus 2022.

SPENDEN