Bitte beachten Sie, dass die geplanten und hier veröffentlichten Präsenzveranstaltungen angesichts der nicht vorhersehbaren Corona-Entwicklung möglicherweise verändert oder verschoben werden müssen. Wir versuchen den Veranstaltungskalender so aktuell wie möglich zu halten.
Mehr Informationen erhalten Sie direkt von den Veranstaltenden.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Come Together – Interkultureller Theatertreff Heidelberg

März 14 @ 19:30 - 21:30

Kostenlos

Come Together ist ein offenes interkulturelles Theaterangebot in Heidelberg.

Der Theatertreff wurde 2015 gegründet. Unser Ziel war es, ein Theaterangebot für junge Geflüchtete in Heidelberg anzubieten.

Mittlerweile mischen sich Personen in unterschiedlichem Alter und mit verschiedensten Hintergründen jede Woche immer wieder neu und anders zu einer vielfältigen Gruppe zusammen.

Der Spaß am gemeinsamen Theaterspielen steht jeden zweiten Montag an erster Stelle: Übungen und kleine Spiele aus Theater und Erlebnispädagogik mischen sich mit theaterpädagogischen Methoden, lassen einen Schutzraum entstehen, der das kreative Experimentieren und Begegnungen auf besondere Art ermöglicht.

Jede*r ist willkommen, sich unter unsere bunte Gruppe zu mischen!

Wir freuen uns, wenn Du vorbei schaust! 🙂

Details

Datum:
März 14
Zeit:
19:30 - 21:30
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
Webseite:
https://www.karlstorbahnhof.de/programm/veranstaltung/come-together-2/

Veranstalter

Come Together – Interkultureller Theatertreff Heidelberg
Telefon:
015738936791
E-Mail:
cometogether-hd@gmx.de
Veranstalter-Website anzeigen

Weitere Angaben

Veranstaltungsbereich
Sonstige
Veranstaltungsformat
Präsenz

Veranstaltungsort

ti
Am Karlstor 1 - 2. Stock / TiKK-Eingang Altstadt-Seite
Heidelberg, Baden-Württemberg 69117 Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon:
06221-9789-28
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.
Der Veranstaltungskalender dient nur der Bewerbung von Veranstaltungen während und um die Internationalen Wochen gegen Rassismus 2022.

SPENDEN