Bitte beachten Sie, dass die geplanten und hier veröffentlichten Präsenzveranstaltungen angesichts der nicht vorhersehbaren Corona-Entwicklung möglicherweise verändert oder verschoben werden müssen. Wir versuchen den Veranstaltungskalender so aktuell wie möglich zu halten.
Mehr Informationen erhalten Sie direkt von den Veranstaltenden.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Der Fehler im System: Antimuslimischer Rassismus in (Bildungs-)Institutionen

März 17 @ 19:00 - 21:00

Kostenlos

Die sprachliche, kulturelle, religiöse Landkarte Europas verändert sich. Bildungseinrichtungen werden diverser, dennoch werden auch dort als fremd markierte Menschen mit Vorurteilen versehen und übergangen.

In diesem Vortrag soll speziell antimuslimischer Rassismus in Bildungs- und anderen Institutionen anhand konkreter Beispiele wie einer Verbotspolitik bezüglich Sprache und Kleidung beleuchtet werden. So gestaltet sich Kopftuchtragen nach wie vor für Lehrerinnen oder Schülerinnen als schwierig, weil es gesellschaftlich oder gesetzlich nicht akzeptiert wird.

Was sind die Konsequenzen der Ausgrenzung und wie lässt sich dieser begegnen? In einer Gesellschaft, die sich im Wandel befindet, stellt sich die Frage, was es braucht, dass Zusammenleben & Teilhabe gut funktionieren können.

Leitung: Dr.in Amani Abuzahra, Amani Abuzahra ist Philosophin, Autorin, Public Speakerin und Gewinnerin des 25 Frauen Awards von EDITION F & die ZEIT in der Kategorie „Frauen, die mit ihrer Stimme die Gesellschaft verändern“. Sie widmet sich in ihrer Arbeit den Themen Interkulturalität, Islam, intersektionalem Feminismus sowie rassismuskritischer Bildung.
Ihre letzte Publikation erschien im Tyrolia Verlag: „Mehr Kopf als Tuch. Muslimische Frauen am Wort.“

Die Veranstaltung findet hybrid statt. Link für die digitale Teilnahme: https://eu01web.zoom.us/j/62996549105?pwd=eHdTd0docFZ6SFBSRlVhMDhzV1ZrZz09

Für eine Teilnahme in Präsenz ist eine Anmeldung erforderlich bis zum 17.03., 12 Uhr unter ebw@ebw-regensburg.de, per Telefon 09 41/ 5 92 15-0 oder online hier: https://www.ebw-regensburg.de/der-fehler-im-system-antimuslimischer-rassismus-in-bildungs-institutionen-42797/

Die Veranstaltung wird gefördert durch das Bundesprogramm „Demokratie leben!“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ): www.demokratie-leben.de.

(c) Bild: Dar Salma

Eine Kooperation des Evangelischen Bildungswerks Regensburg mit der Muslimischen Hochschulgemeinde Regensburg, dem AStA an der Universität Regensburg, der Studierendenvertretung der OTH Regensburg und der Campusgemeinde Regensburg.

Veranstalter

Evangelisches Bildungswerk Regensburg
Telefon:
0941 / 592 15-0
E-Mail:
ebw@ebw-regensburg.de
Veranstalter-Website anzeigen

Weitere Angaben

Veranstaltungsbereich
Schule/Bildung
Veranstaltungsformat
Hybrid

Veranstaltungsort

Evangelisches Bildungswerk Regensburg
Am Ölberg 2
Regensburg, Bayern 93047 Deutschland
Google Karte anzeigen

Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.
Der Veranstaltungskalender dient nur der Bewerbung von Veranstaltungen während und um die Internationalen Wochen gegen Rassismus 2022.

SPENDEN