Bitte beachten Sie, dass die geplanten und hier veröffentlichten Präsenzveranstaltungen angesichts der nicht vorhersehbaren Corona-Entwicklung möglicherweise verändert oder verschoben werden müssen. Wir versuchen den Veranstaltungskalender so aktuell wie möglich zu halten.
Mehr Informationen erhalten Sie direkt von den Veranstaltenden.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Der Regenbogen hat mehr als 6 Farben – Informationsausstellung zu wichtigen queeren People of Colour

März 14 - März 27

Kostenlos

Von Marsha P. Johnson bis Lil Nas X – viele der wichtigsten Persönlichkeiten in der Historie der LGBTIAQ* Community sind People of Colour. Jedoch überwiegt in den Medien (vor allem in Deutschland) weiterhin die Repräsentation der Community als eine, die größtenteils weiß ist. Für die diesjährigen Internationalen Wochen gegen Rassismus wollen wir unsere Räume – physisch und virtuell – der Arbeit und dem Leben von queeren BIPoC widmen, die sich für die queere/LGBTIAQ* Community einsetzen oder eingesetzt haben und zu Sichtbarkeit, Rechten und Vielfalt innerhalb und außerhalb der Community beitragen. Daher werden wir unsere Plattform nutzen, um diese Persönlichkeiten in unserem diversity Café und auf unserem Instagram Kanal @diversitymuenchen mit Informationsplakaten und -posts vorzustellen, um mehr queere Jugendliche auf sie aufmerksam zu machen.

Die analoge Ausstellung kann von allen Personen bis 27 Jahren in unserem diversity Café jeden Mittwoch im März ab 19 Uhr besucht werden.

Details

Beginn:
März 14
Ende:
März 27
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
https://diversity-muenchen.de

Veranstalter

diversity München e.V.
E-Mail:
info@diversity-muenchen.de
Veranstalter-Website anzeigen

Weitere Angaben

Veranstaltungsbereich
Kinder/Jugendliche

Veranstaltungsort

diversity Café
Blumenstraße 29
München, Bayern 80331 Deutschland
Google Karte anzeigen
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.
Der Veranstaltungskalender dient nur der Bewerbung von Veranstaltungen während und um die Internationalen Wochen gegen Rassismus 2022.

SPENDEN