Bitte beachten Sie, dass die geplanten und hier veröffentlichten Präsenzveranstaltungen angesichts der nicht vorhersehbaren Corona-Entwicklung möglicherweise verändert oder verschoben werden müssen. Wir versuchen den Veranstaltungskalender so aktuell wie möglich zu halten.
Mehr Informationen erhalten Sie direkt von den Veranstaltenden.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

DER TRAFIKANT Eine Geschichte aus der Zwischenzeit nach dem gleichnamigen Roman von Robert Seethaler

März 16 @ 19:30 - 21:00

kostenfreier Eintritt für Schulklassen, Teilnehmer:innenanzahl begrenzt, die Gruppenbuchung für Schulklassen erfolgt per E-Mail (gruppen@theaterhagen.de).

Der siebzehnjährige Franz Huchel verlässt 1937 sein Heimatdorf, um in Wien als Lehrling in einer Trafik, einem Tabak- und Zeitungsgeschäft, sein Glück zu suchen. Dort begegnet er dem Stammkunden Sigmund Freud und ist sofort von ihm fasziniert. Im Laufe der Zeit entwickelt sich eine ungewöhnliche Freundschaft zwischen den beiden unterschiedlichen Männern. Als sich Franz in eine Varietétänzerin verliebt und darüber in eine tiefe Verunsicherung stürzt, sucht er Rat bei Professor Freud. Doch das weibliche Geschlecht ist Freud ein ebenso großes Rätsel wie Franz. Ohnmächtig sind beide auch angesichts der sich dramatisch zuspitzenden politisch-gesellschaftlichen Verhältnisse, denn in Wien übernehmen die Nationalsozialisten die Macht und erzeugen ein Klima von Angst und Gewalt.

kostenfreier Eintritt für Schulklassen am 16. und 17.03.2022, empfohlen für die Klassen 9-13

16.03.2022: 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr (reguläre Abendvorstellung, auch für Schulen) 17.03.2022: 12:00 Uhr bis 13:30 Uhr(Schulvorstellung)
Vor- und Nachbesprechungen können zusätzlich gebucht werden.

Teilnehmer:innenanzahl begrenzt, die Gruppenbuchung für Schulklassen erfolgt per E-Mail (gruppen@theaterhagen.de) über die Theaterbotschaft oder telefonisch (02331 – 3755634) montags und donnerstags in der Zeit von 10 Uhr bis 13 Uhr und mittwochs in der Zeit von 14 Uhr bis 17 Uhr.

Details

Datum:
März 16
Zeit:
19:30 - 21:00
Eintritt:
kostenfreier Eintritt für Schulklassen, Teilnehmer:innenanzahl begrenzt, die Gruppenbuchung für Schulklassen erfolgt per E-Mail (gruppen@theaterhagen.de).
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
Webseite:
https://www.theaterhagen.de/veranstaltung/der-trafikant-1498/0/show/Play/

Veranstalter

Lutz Hagen
Telefon:
02331 3626260
E-Mail:
theaterbotschaft@theaterhagen.de
Veranstalter-Website anzeigen

Weitere Angaben

Veranstaltungsbereich
Kinder/Jugendliche
Veranstaltungsformat
Präsenz

Veranstaltungsort

Lutz Hagen
Elberfelder Str. 65
Hagen, NRW 58095 Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon:
02331 3626260
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.
Der Veranstaltungskalender dient nur der Bewerbung von Veranstaltungen während und um die Internationalen Wochen gegen Rassismus 2022.

SPENDEN