Bitte beachten Sie, dass die geplanten und hier veröffentlichten Präsenzveranstaltungen angesichts der nicht vorhersehbaren Corona-Entwicklung möglicherweise verändert oder verschoben werden müssen. Wir versuchen den Veranstaltungskalender so aktuell wie möglich zu halten.
Mehr Informationen erhalten Sie direkt von den Veranstaltenden.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Empowerment Workshop für tin* Bi_PoC

März 19 @ 10:00 - März 20 @ 16:00

Kostenlos

Hey, Du – ja, wir meinen Dich: tin* Bi_PoC! Dieser Workshop richtet sich an Dich.
Du fragst Dich was wir Dir bieten können?
Wir möchten Dir einen geschützteren Raum (safer space) anbieten, in dem Du gemeinsam mit
anderen tin* Bi_PoC einen Austausch-und Resonanzraum findest. In diesem Begegnungsort,
treffen wir auf verschiedene Rassismuserfahrungen, die sich unterschiedlich auf Gender
auswirken. Im Workshop tauschen wir uns über verschiedene Diskriminierungsformen aus, wie
sich diese überschneiden und im Alltag zusammenwirken. Gemeinsam möchten wir herausfinden
über welche Ressourcen und Wissen wir bereits verfügen, um jenen diskriminierenden Strukturen
entgegen zu wirken.
Im gemeinsamen Austausch reflektieren wir die eigene(n) Identität(en), Sozialisierungen und
Diskriminierungserfahrungen, um sowohl Interventionsstrategien auszuprobieren und weiterzuentwickeln, als auch Möglichkeiten der Selbstfürsorge in und nach Diskriminierungssituationen
zu entdecken. Ziel ist es, uns gegenseitig zu stärken, um in erlebten Diskriminierungssituationen
handlungsfähig zu bleiben oder zu werden.
In diesem Raum wollen wir den Status quo von Idealkörper und Geschlechtern auflösen.
Wir fokussieren uns darauf, dem eigenen Körper, in denen traumatische Gedächtnisspuren verankert sind, als Ressource zu begegnen.
In uns Allen stecken Potentiale und Gedanken, die andere bereichern können, sodass jede
lernende Person auch eine inspirierende Person sein kann. Hab also keine Sorge, Du brauchst
kein großes Vorwissen. Allein Deine Anwesenheit wird eine Bereicherung für die gesamte Gruppe
sein! Lasst uns gemeinsam einen Raum des Lernens und Verlernens gestalten. Darüber hinaus
soll der Workshop auch einen Raum der Vernetzung ermöglichen.
Zur Vorbereitung des Workshops bitten wir Dich, uns Deine Positionierungen mitzuteilen und ein
Lied und einen Gegenstand mitzubringen, das/der Dich und Dein Gender repräsentiert. Wir weisen
darauf hin, dass wir beide nicht-inter sind und dementsprechend keinen intersensiblen Raum garantieren können, aber uns auf allen Ebenen darum bemühen, dass sich alle Menschen wohl fühlen.
Der Workshop wird in deutscher Lautsprache (einfache Sprache) durchgeführt.
See you, wir freuen uns auf Dich!

Details

Beginn:
März 19 @ 10:00
Ende:
März 20 @ 16:00
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , , , ,
Webseite:
https://www.damost.de/lilac_cms/de/8063,,kal,termin_details,55,19480,,1/index.html#details

Weitere Angaben

Veranstaltungsbereich
Sonstige
Veranstaltungsformat
Online

Veranstaltungsort

ONLINE
Bayern Deutschland Google Karte anzeigen

Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.
Der Veranstaltungskalender dient nur der Bewerbung von Veranstaltungen während und um die Internationalen Wochen gegen Rassismus 2022.

SPENDEN