Bitte beachten Sie, dass die geplanten und hier veröffentlichten Präsenzveranstaltungen angesichts der nicht vorhersehbaren Corona-Entwicklung möglicherweise verändert oder verschoben werden müssen. Wir versuchen den Veranstaltungskalender so aktuell wie möglich zu halten.
Mehr Informationen erhalten Sie direkt von den Veranstaltenden.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Filmvorstellung “Ivie wie Ivie”

März 23 @ 20:00 - 22:00

Minski in der Schauburg, Heddesdorfer Str. 84, 56564 Neuwied
Die Lehreranwärterin Ivie führt ein ganz normales Großstadtleben. Selten wird die
selbstbewusste Afroamerikanerin daran erinnert, dass ihr einzig aufgrund ihrer Hautfarbe Steine in den Weg gelegt werden, dies meist bei Bewerbungsgesprächen. Auch
das sie von ihrer Freundin mit Spitznamen “Schoko” genannt wird, stört sie nicht. Dies
ändert sich, als ihre Halbschwester Naomi plötzlich nach dem Tod ihres gemeinsamen
Vaters auftaucht und ihr Blauäugigkeit ob des offen ausgelebten “positiven” Rassismus
vorwirft. Naoimi hat vor mit ihrer Halbschwester nach Kenia zu reisen, um mit ihr vom
Vater Abschied zu nehmen. Ivie hat auf diese Reise überhaupt keine Lust, beginnt
jedoch ihr Umfeld kritischer zu betrachten, je länger Naomi sich bei ihr aufhält… Sarah
Blaskiewitz legt mit ihrem Film alles andere als einen typisch deutschen Problemfilm
vor. Sie schildert eine vielschichtige Story um strukturellen Rassismus, in der gar Minderheiten uneins darin sein dürfen, was Rassismus ist und was nicht. Und gibt damit
einen hervorragenden Denkanstoß für alle Zuschauer*innen.
Deutschland 2021 / Buch: Sarah Blaskiewitz / Regie: Sarah Blaskiewitz
Darsteller*innen: Haley Louise Jones, Lorna Ishema, Anne Haug, Maximilian Brauer,
Anneke Kim Sarnau
Veranstalter:
Minski in der Schauburg (Stadtjugendamt, VHS Neuwied und Kinobetriebe Weiler) in
Kooperation mit der Integrationsbeauftragten der Stadt Neuwied
Eintrittspreise: 7,00 € (Loge), 6,00 € für Erwachsene und 3,00 € bzw. 4,00 € für Schüler
mit Schülerausweis und Inhaber von JULEICA-Berechtigungskarten
Infos: Michael Mertes, Tel.: 02631 – 802 366, mmertes@neuwied.de

Details

Datum:
März 23
Zeit:
20:00 - 22:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
,

Veranstaltungsort

Neuwied
Neuwied, Rheinland-Pfalz Deutschland Google Karte anzeigen

Weitere Angaben

Veranstaltungsformat
Präsenz

Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.
Der Veranstaltungskalender dient nur der Bewerbung von Veranstaltungen während und um die Internationalen Wochen gegen Rassismus 2022.

SPENDEN