Bitte beachten Sie, dass die geplanten und hier veröffentlichten Präsenzveranstaltungen angesichts der nicht vorhersehbaren Corona-Entwicklung möglicherweise verändert oder verschoben werden müssen. Wir versuchen den Veranstaltungskalender so aktuell wie möglich zu halten.
Mehr Informationen erhalten Sie direkt von den Veranstaltenden.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Fotoaktion #BewegtGegenRassismus

März 14 @ 08:00 - März 27 @ 17:00

Ihr wollt auch ein Zeichen gegen Rassismus setzen in den
Aktionswochen? Dann könnt ihr ganz einfach an unserer Foto-Aktion
teilnehmen. Zusammen mit dem Deutschen Fußball Bund (DFB), der
DFL Stiftung, der Deutsche Sportjugend im DOSB (dsj) und Eintracht
Frankfurt rufen wir dazu auf, rund um die Internationalen Wochen
gegen Rassismus, Fotos mit dem Hashtag #BewegtGegenRassismus
in den sozialen Netzwerken zu posten und ein deutliches Zeichen für
unsere gemeinsame Botschaft zu setzen: Wir bewegen uns zusammen
– gegen Rassismus und für 100% Menschenwürde.
#BewegtGegenRassismus soll als Hashtag in den sozialen Medien als
zentraler Sammelort aller Aktionen dienen. Hier könnt ihr all eure Bilder
zu sportlichen und bewegten Aktionen gegen Rassismus posten, um
gemeinsam ein öffentlichkeitswirksames Zeichen zu setzen.

Details

Beginn:
März 14 @ 08:00
Ende:
März 27 @ 17:00
Veranstaltungskategorie:

Weitere Angaben

Veranstaltungsformat
Online

Veranstaltungsort

Oberbergischer Kreis
Nordrhein-Westfalen Deutschland Google Karte anzeigen

Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.
Der Veranstaltungskalender dient nur der Bewerbung von Veranstaltungen während und um die Internationalen Wochen gegen Rassismus 2022.

SPENDEN