Bitte beachten Sie, dass die geplanten und hier veröffentlichten Präsenzveranstaltungen angesichts der nicht vorhersehbaren Corona-Entwicklung möglicherweise verändert oder verschoben werden müssen. Wir versuchen den Veranstaltungskalender so aktuell wie möglich zu halten.
Mehr Informationen erhalten Sie direkt von den Veranstaltenden.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

GRAFFITI GEGEN RASSISMUS – KUNSTAKTION

März 26 @ 12:00

KuBic / Raumerstr. – Ecke Südl. Stadtmauerstr.
Anlässlich der Internationalen Wochen gegen Rassismus lädt das Jugendparlament in Kooperation mit der Jugendkunstschule zu einer
Graffiti-Aktion ein. Alle Interessierten haben die Möglichkeit, gemeinsam unter professioneller Anleitung ein farbenfrohes Gesamtkunstwerk als Zeichen gegen Rassismus zu gestalten. Das Graffiti wird
öffentlich sichtbar in der Raumerstraße erhalten bleiben. Damit wird
es nachhaltig Passanten an den Kampf gegen Rassismus erinnern und
gleichzeitig das Stadtbild verschönern.

Zum Mitmachen ist jeder und jede herzlich
willkommen. Vorkenntnisse im Graffiti-Bereich werden nicht vorausgesetzt, für die
Materialien sorgt das Jugendparlament. Die
Teilnahme ist offen, das Jugendparlament
freut sich über eine Voranmeldung per Mail an
jugendparlament@stadt.erlangen.de .
Treffpunkt ist um 12:00 Uhr an der Raumerstraße/Ecke Südliche Stadtmauerstraße.
Für die Teilnahme ist das Tragen einer FFP2-
Maske Pflicht.

Details

Datum:
März 26
Zeit:
12:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Erlangen
Erlangen, Bayern Deutschland Google Karte anzeigen

Weitere Angaben

Veranstaltungsformat
Präsenz

Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.
Der Veranstaltungskalender dient nur der Bewerbung von Veranstaltungen während und um die Internationalen Wochen gegen Rassismus 2022.

SPENDEN