Bitte beachten Sie, dass die geplanten und hier veröffentlichten Präsenzveranstaltungen angesichts der nicht vorhersehbaren Corona-Entwicklung möglicherweise verändert oder verschoben werden müssen. Wir versuchen den Veranstaltungskalender so aktuell wie möglich zu halten.
Mehr Informationen erhalten Sie direkt von den Veranstaltenden.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Haltung zeigen! Die Demokratiewoche.

März 21 - März 25

Die Polizeidirektion Osnabrück
bietet ihren
Mitarbeiterinnen und
Mitarbeitern eine Woche lang
die Möglichkeit, sich abseits des
Alltäglichen in verschiedensten
Formaten mit kultureller Vielfalt,
Rassismus, Diskriminierung und
dem demokratischen
Selbstverständnis der Polizei
verstärkt auseinanderzusetzen.
Die Angebote erreichen die
Polizistinnen und Polizisten im
gesamten Zuständigkeitsbereich
der Direktion über Stadt und
Landkreis Osnabrück, vom
Teutoburger Wald bis hoch zu
den ostfriesischen Inseln.
An allen Standorten finden – in Präsenz, hybrid oder
online – Vorträge, Diskussionen,
Moschee- und Synagogenführungen, Ausstellungen,
Workshops, Austausche und
Filmvorführungen statt.
Ergänzt wird das Programm
durch Stolpersteinführungen
und Besuche der Gedenkstätten
Gestapokeller, Augustaschacht
und Esterwegen.
Montag, 21. März bis Freitag, 25.
März 2022
Keine Anmeldung möglich – interne
Veranstaltungen
Veranstalter:
PolizeidirektionOsnabrück
Kooperationspartner und
Teilnehmende sind u.a. die
Polizeiakademie NI, die Deutsche
Hochschule der Polizei in Münster,
der Rechtswissenschaftler und
Kriminologe Prof. Dr. Tobias
Singelnstein, Frau Dr. Debbie Coetzee-Lachmann, Thomas Müller/Amnesty International, der Verein gegen
Vergessen – Für Demokratie e.V.,
die Jüdische Gemeinde Osnabrück
K.d.ö.R., das Institut für Islamische
Theologie der Universität Osnabrück,
das Museumsquartier Osnabrück, das
Café Mandela/Diakonie Osnabrück
sowie der Dokumentarfilmer Maan
Mouslli

Details

Beginn:
März 21
Ende:
März 25
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:

Veranstaltungsort

Osnabrück
Osnabrück, Niedersachsen Deutschland Google Karte anzeigen

Weitere Angaben

Veranstaltungsformat
Präsenz

Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.
Der Veranstaltungskalender dient nur der Bewerbung von Veranstaltungen während und um die Internationalen Wochen gegen Rassismus 2022.

SPENDEN