Bitte beachten Sie, dass die geplanten und hier veröffentlichten Präsenzveranstaltungen angesichts der nicht vorhersehbaren Corona-Entwicklung möglicherweise verändert oder verschoben werden müssen. Wir versuchen den Veranstaltungskalender so aktuell wie möglich zu halten.
Mehr Informationen erhalten Sie direkt von den Veranstaltenden.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Input zum Thema Alltagsrassismus

März 25 @ 08:00 - März 27 @ 17:00

3 Klassen der Ludwig-Erhard-Schule, Berufsschule B2, setzen sich im Rahmen des Respekt Coach-Programms in einem 90-minütigen Input mit dem Thema Alltagsrassismus auseinander.
Nach einer kurzen Informationseinheit zu den Wochen gegen den Rassismus und (Alltags-)Rassismus allgemein spielen wir ein Einführungsspiel, das Rassismus-Barometer. Daraufhin schauen wir uns Teile des Films Alltagsrassismus des Medieninstitut Wuppertals an und diskutieren darüber. Zum Ende schwenken wir noch zu Rassismus in Deutschland und zum Konzept der Solidarität, in dem wir die Aktion #say their names ansprechen.
Im Zeitraum der Wochen gegen den Rassimus wird ein Infostand in der Aula der Schule aufgebaut, mit Informationen zum Thema.

Details

Beginn:
März 25 @ 08:00
Ende:
März 27 @ 17:00
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:

Veranstalter

Respekt Coach Programm, Fürth
Telefon:
015172846798
E-Mail:
laura.ensinger@ib.de

Weitere Angaben

Veranstaltungsbereich
Kinder/Jugendliche
Veranstaltungsformat
Präsenz

Veranstaltungsort

Fürth, Ludwig-Erhard-Schule B2
Mathildenstr. 40
Fürth (für Erlangen), 90762 Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon:
015172846798

Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.
Der Veranstaltungskalender dient nur der Bewerbung von Veranstaltungen während und um die Internationalen Wochen gegen Rassismus 2022.

SPENDEN