Bitte beachten Sie, dass die geplanten und hier veröffentlichten Präsenzveranstaltungen angesichts der nicht vorhersehbaren Corona-Entwicklung möglicherweise verändert oder verschoben werden müssen. Wir versuchen den Veranstaltungskalender so aktuell wie möglich zu halten.
Mehr Informationen erhalten Sie direkt von den Veranstaltenden.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Interkulturelle Kommunikation

März 19 @ 13:00 - 17:00

24,00€

Wenn Menschen aus verschiedenen Kulturen miteinander kommunizieren, sind häufig Vorurteile und Klischees im Weg. Das führt leicht zu Missverständnissen. Die – häufig unbewussten – Vorurteile sollten deshalb durch Toleranz, Akzeptanz und Respekt ersetzt werden. In diesem Kurs schärfen Sie Ihr Bewusstsein für unterschiedliche Wahrnehmungs-, Denk- und Handlungsmuster und damit auch für andere Interpretationssysteme. Sie erfahren etwas darüber, wie in unterschiedlichen Kulturen kommuniziert wird, und lernen dadurch, Unterschiede im Gesprächsverhalten zu verstehen. Dieses Verständnis wird in der heutigen Welt immer wichtiger: die Globalisierung rückt Kulturen immer näher zusammen, sowohl im privaten als auch im beruflichen Raum müssen wir immer mehr miteinander kommunizieren und vernetzt agieren. Die Beschäftigung mit interkultureller Kommunikation hilft, damit Verständigung auch über die Grenzen von Kultur und Herkunft hinweg gelingt.

Details

Datum:
März 19
Zeit:
13:00 - 17:00
Eintritt:
24,00€
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
,
https://www.vhs-badhomburg.de/programm/beruf.html/kurs/474-C-J506500

Veranstalter

VHS Bad Homburg
Telefon:
06172 23006
E-Mail:
info@vhs-badhomburg.de
Veranstalter-Website anzeigen

Weitere Angaben

Veranstaltungsbereich
VHS
Veranstaltungsformat
Präsenz

Veranstaltungsort

VHS Bad Homburg
Elisabethenstraße 4-8
Bad Homburg, Hessen 61348 Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon:
06172 23006
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.
Der Veranstaltungskalender dient nur der Bewerbung von Veranstaltungen während und um die Internationalen Wochen gegen Rassismus 2022.

SPENDEN