Bitte beachten Sie, dass die geplanten und hier veröffentlichten Präsenzveranstaltungen angesichts der nicht vorhersehbaren Corona-Entwicklung möglicherweise verändert oder verschoben werden müssen. Wir versuchen den Veranstaltungskalender so aktuell wie möglich zu halten.
Mehr Informationen erhalten Sie direkt von den Veranstaltenden.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

INTERNATIONALE WOCHEN GEGEN RASSISMUS 2022 #Haltung zeigen Playback Theater

März 19 @ 19:00 - 20:30

Kostenlos

Du erzählst. Wir spielen.
Du schaust zu und erlebst.
Wir erleben deine Geschichte alle gemeinsam auf unserer Bühne.
Zum Motto „Haltung zeigen“ und „Vom Mut, über den Schatten zu springen“.
Wo habe ich in meinem Alltag Rassismus erlebt? MitNachbar:innen, unter Kolleg:innen, in der Familie …
Wie bin ich damit umgegangen? Habe ichgeschwiegen? Habe ich mich getraut, etwas zusagen? Habe ich mich mit Verbündeten erfolgreichwehren können? Was hat das mit mir gemacht?

Was ist Playback Theater?
Playback Theater ist eine besondere Art desImprovisationstheaters,
bei dem Zuschauende den Stoff für die Szenen liefern:
Einen Satz, ein Erlebnis,
eine persönliche Geschichte.
Wir als Schauspieler:innen bringen deine Themen, Erfahrungen,Träume und Anliegen spontan auf die Bühne und
„spielen sie zurück“ (play back).

Details

Datum:
März 19
Zeit:
19:00 - 20:30
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
Webseite:
https://diakonie-mv.de/veranstaltungen/veranstaltungsdetails/iwgr22-haltungzeigen-playpack-theater

Veranstalter

Wir sind Paten, Patenschaftsbüro Schwerin
Telefon:
01578 1038029
E-Mail:
schwerin@wirsindpaten.de
Veranstalter-Website anzeigen

Weitere Angaben

Veranstaltungsbereich
Sonstige
Veranstaltungsformat
Präsenz

Veranstaltungsort

Diakonisches Werk Mecklenburg-Vorpommern e.V., Körnerstr. 7, 19055 Schwerin, Wichernsaal
Körnerstr. 7
Schwerin, Mecklenburg-Vorpommern 19055 Schwerin Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon:
03855006227
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.
Der Veranstaltungskalender dient nur der Bewerbung von Veranstaltungen während und um die Internationalen Wochen gegen Rassismus 2022.

SPENDEN