Bitte beachten Sie, dass die geplanten und hier veröffentlichten Präsenzveranstaltungen angesichts der nicht vorhersehbaren Corona-Entwicklung möglicherweise verändert oder verschoben werden müssen. Wir versuchen den Veranstaltungskalender so aktuell wie möglich zu halten.
Mehr Informationen erhalten Sie direkt von den Veranstaltenden.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

INTERNATIONALE WOCHEN GEGEN RASSISMUS IM KAUFMÄNNISCHEN SCHULZENTRUM BÖBLINGEN

März 14 @ 07:45 - März 27 @ 15:20

Mit unterschiedlichen Aktionen und Methoden möchte das Kaufmännische Schulzentrum Böblingen einen vielfältigen Beitrag als „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ leisten.

  • Filme, die zum Handeln und Nachdenken anregen: „Malala“, „The Buttler“, „Ziemlich beste Freunde“, „American History X“, „Monsieur Claude und seine Töchter 2“ etc.
  • Storytellings, die nachhaltig beeindrucken: mit Salvatore Romeo, Natalie Botero, Muhammed Jallow, Bülent Caliskan, Mathy Despiegeleir, Myriam Sudar, Felix Högel.
  • Workshops, die etwas bewirken: Seebrücke, Meinung mit Respekt, Geschichte und Kultur der Kurden, Geschichte und Kultur der Jesiden.
  • Crashkurse, die einen weiterbringen: russische, katalanische, türkische, thailändische, tamilische, albanische, spanische, polnische, arabische, serbokroatische Sprache und Kultur.
  • Podiumsdiskussion, bei der man mitredet: mit Beteiligung der SPD-Bundestagsabgeordneten Jasmina Hostert, des CDU-Bundestagsabgeordneten Marc Biadacz, der Schülersprecher*innen der SMV und des Vorsitzenden des Sindelfinger Jugendgemeinderats.

Über der gesamten Zeitraum der Aktionswochen gegen Rassismus werden die innerschulischen Workshops, Diskussionsforen, Filmvorführungen und Podiumsformate für die Schülerschaft stattfinden.

Das Kaufmännische Schulzentrum Böblingen besteht aus einer internationalen und vielfältigen Schülerschaft und bei der Auseinandersetzung mit der Thematik „Vielfalt in der Gesellschaft“ soll mit den unterschiedlichen Formaten das Motto des Landkreises „die Vielfalt macht’s“ in die Praxis umgesetzt werden.

Ziel ist es, die Botschaft zu vermitteln und sichtbar zu machen, dass Offenheit und Vielfalt, wie es auch im Leitbild des Kaufmännischen Schulzentrums verankert ist, unser Handeln und unseren schulischen Alltag bestimmen.

Junge Menschen, Pädagog*innen und Sozialarbeiter*innen arbeiten mit Vertreter*innen der Zivilgesellschaft zusammen und gestalten eine freie, offene und demokratische Schule und Gesellschaft, die Niemanden ausschließt.

Details

Beginn:
März 14 @ 07:45
Ende:
März 27 @ 15:20
Veranstaltungskategorien:
, ,
Veranstaltung-Tags:
, , , ,

Weitere Angaben

Veranstaltungsbereich
Schule/Bildung
Veranstaltungsformat
Präsenz

Veranstaltungsort

Kaufmännisches Schulzentrum Böblingen
Böblingen, Baden-Württemberg Deutschland Google Karte anzeigen

Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.
Der Veranstaltungskalender dient nur der Bewerbung von Veranstaltungen während und um die Internationalen Wochen gegen Rassismus 2022.

SPENDEN