Bitte beachten Sie, dass die geplanten und hier veröffentlichten Präsenzveranstaltungen angesichts der nicht vorhersehbaren Corona-Entwicklung möglicherweise verändert oder verschoben werden müssen. Wir versuchen den Veranstaltungskalender so aktuell wie möglich zu halten.
Mehr Informationen erhalten Sie direkt von den Veranstaltenden.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

JUNG & ABGEDREHT

Mai 22

10. Hanauer Jugend-Kurzfilmfestival (Jubiläumsausgabe)

Sonntag · 22. Mai 2022
Kinopolis Hanau
Ab 15. Mai 2022 als Online-Ausgabe auf „Vimeo“

Im Rahmen des Kurzfilmfestivals gibt es die von Demokratie Leben Hanau geförderte Sonderkategorie „Demokratie (er)leben“.

Ziel ist es, Filme zu präsentieren und auszuzeichnen, die sich für Toleranz und interkulturelle Verständigung stark machen.

Aufgrund der Unwägbarkeiten der aktuellen Corona-Lage haben wir uns dazu entschieden, JUNG & ABGEDREHT No. 10 zu verschieben!

 

Veranstalter
Jung & Abgedreht
Demokratie Leben Hanau und Bund

>>> www.jungundabgedreht.de
>>> www.demokratie-leben-hanau.de

 

Gefördert durch das Programm „Demokratie leben“ des Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, vertreten durch die Koordinierungs- und Fachstelle AWO Stadtverband Hanau e.V.

Details

Datum:
Mai 22
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:

Veranstaltungsort

Hanau
Hanau, Hessen Deutschland Google Karte anzeigen

Weitere Angaben

Veranstaltungsformat
Präsenz

Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.
Der Veranstaltungskalender dient nur der Bewerbung von Veranstaltungen während und um die Internationalen Wochen gegen Rassismus 2022.

SPENDEN