Bitte beachten Sie, dass die geplanten und hier veröffentlichten Präsenzveranstaltungen angesichts der nicht vorhersehbaren Corona-Entwicklung möglicherweise verändert oder verschoben werden müssen. Wir versuchen den Veranstaltungskalender so aktuell wie möglich zu halten.
Mehr Informationen erhalten Sie direkt von den Veranstaltenden.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Kick-Off-Event NEVERYDAY RACISM

März 20 @ 18:00

Panel-Talk mit Musiker*innen, Kunstkurator*innen und NGOs

Unsere Idee ist es, unsere wöchentlichen Veranstaltungen so umzugestalten, dass sie sich mit dem Thema Alltagsrassismus auseinandersetzen. Eine Woche lang möchten wir uns zusammen mit unseren Gästen auf und vor der Bühne, mit Betroffenen, Künstler*innen und NGO-Mitgliedern fragen: Kann aus einem ver- steckten Everyday-Racism ein Neveryday Racism werden? Dieses Wortspiel wird in unserem skizzierten Logo deutlich. Beim Kickoff-Event werden Mitglieder unterschiedlicher NGOs eingeladen. Außerdem haben wir Kurator*innen des Lenbachhauses angefragt, die sich in einer ihrer neuesten Ausstellungen zum Blauen Reiter mit dem Thema Rassismus, kulturelle Aneignung und der Bedeutung von Sprache auseinander gesetzt haben. Des Weiteren werden wir in unserem Fenster eine interaktive Installation ausstellen. Hier werden unsere Gäste eingeladen, ihre Erfahrungen mit Alltagsrassismus zu teilen. Diese Erfahrungen möchten wir in einem Büchlein drucken und dieses im Lost Weekend verkaufen.

Angefragt: Before / UberMomsMunich / KarawaneMunich / LeTRA / Weallcomeunited

Eintritt frei; beim Kickoff-Event werden wir 5 € verlangen, diese werden an eine NGO gespendet.

Das Lost Weekend ist durch breite Eingänge und ebenerdige Flächen auch für Menschen mit mobilen und visuellen Einschränkungen sehr gut zugänglich. Bei der Bestuhlung unserer Veranstaltungen berücksichtigen wir dies. Die Toiletten sind allerdings durch die bis vier Stufen etwas schwerer zugänglich. Unser Personal ist aber jederzeit aufmerksam und stets bereits, eine kurze Hilfestellung zu leisten, dieses Hindernis zu überwinden, das wir leider aufgrund der Konstruktion des Gebäudes nicht verändern können. Unsere Bar ist auch von der Seite zugänglich. Laser bzw. grelle Lichteffekte, die für Menschen mit Epilepsie gefährlich werden könnten, verwenden wir nicht. Generell ist das Personal immer offen und hilfsbe- reit und kann auf individuelle Bedürfnisse eingehen.

Details

Datum:
März 20
Zeit:
18:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:

Veranstalter

Lost Weekend München

Weitere Angaben

Veranstaltungsbereich
Sonstige
Veranstaltungsformat
Präsenz

Veranstaltungsort

Lost Weekend
Schellingstraße 3
München, Bayern 80799 Deutschland
Google Karte anzeigen

Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.
Der Veranstaltungskalender dient nur der Bewerbung von Veranstaltungen während und um die Internationalen Wochen gegen Rassismus 2022.

SPENDEN