Bitte beachten Sie, dass die geplanten und hier veröffentlichten Präsenzveranstaltungen angesichts der nicht vorhersehbaren Corona-Entwicklung möglicherweise verändert oder verschoben werden müssen. Wir versuchen den Veranstaltungskalender so aktuell wie möglich zu halten.
Mehr Informationen erhalten Sie direkt von den Veranstaltenden.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Kino: „Europe“ am 17. und 18.03.2022 im Murnau-Filmtheater, Wiesbaden

März 17 @ 17:15 - 21:00

| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:15 Uhr am 18. März 2022

7€ – 8€

Europe

Die Bushaltestelle „Europe“ liegt an einer Ausfallstraße der französischen Stadt Chatellerault in einem kleinen Banlieue. Ein paar Blocks, eine Brasserie, ein Kebabladen und ein Bus, der zwischen Krankenhaus und Wald, einem Naherholungsgebiet vor der Stadt pendelt. Hier lebt Zohra Hamadi, 32, deren Sommer mit dem Ende einer langen Krankengeschichte beginnt. Zum ersten Mal in ihrem Leben kann Zohra aufrecht gehen, fast schmerzfrei – sie könne ab jetzt ein ganz normales Leben führen, sagt der Arzt, dem sie ihre körperliche Freiheit verdankt.
Ein ganz normales Leben:

Zohra hat ihre Wohnung in einem der Blocks, rundherum wohnen Familie und Freunde, Arbeit hat sie bei einer NGO gefunden, die mit Altkleidern handelt. Wäre da nur nicht ihr Ehemann Hocine, der in Algerien darauf wartet, endlich ein Visum im Rahmen der Familienzusammenführung zu bekommen und das nächste Flugzeug zu Zohra nach Frankreich zu besteigen.

Es ist Sommer, Ende Juli, und ganz Frankreich bereitet sich auf die Ferien vor, diesseits und jenseits des Mittelmeers. Zohra braucht nur noch die Verlängerung ihrer Aufenthaltsgenehmigung, dann wird auch sie aufbrechen, um wenigstens ein paar Wochen mit Hocine in den algerischen Bergen zu verbringen. Doch die Verlängerung bleibt aus: Mit dem Ende ihrer Behandlung verliert Zohra ihr Aufenthaltsrecht in Frankreich…..

egie: Philip Scheffner, DE/FR 2021, 105 min, DCP, OmU, FSK: ab 0, mit Rhim Ibrir, Thierry Cantin, Didier Cuillierier

Der erste Spielfilm des renommierten Dokumentarfilmregisseurs Philip Scheffner (HAVARIE, REVISION) feierte seine Weltpremiere im Forum der 72. Berlinale 2022.

Donnerstag 17.3. 17.15 OmU
Freitag 18.3. 20.15 OmU

Beachten Sie bitte die aktuellsten Hinweise des Murnau Filmtheaters zu den notwendigen Maßnahmen

Details

Datum:
März 17
Zeit:
17:15 - 21:00
Eintritt:
7€ – 8€
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, ,
Webseite:
https://www.murnau-stiftung.de/filmtheater/kinoprogramm/europe-omu

Veranstalter

Amnesty International Wiesbaden
Murnau-Filmtheater

Weitere Angaben

Veranstaltungsbereich
Sonstige
Veranstaltungsformat
Präsenz

Veranstaltungsort

Murnau-Filmtheater
Murnaustraße 6
Wiesbaden, Hessen 65189
Google Karte anzeigen
Telefon:
0611 / 9 77 08 - 41
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.
Der Veranstaltungskalender dient nur der Bewerbung von Veranstaltungen während und um die Internationalen Wochen gegen Rassismus 2022.

SPENDEN