Bitte beachten Sie, dass die geplanten und hier veröffentlichten Präsenzveranstaltungen angesichts der nicht vorhersehbaren Corona-Entwicklung möglicherweise verändert oder verschoben werden müssen. Wir versuchen den Veranstaltungskalender so aktuell wie möglich zu halten.
Mehr Informationen erhalten Sie direkt von den Veranstaltenden.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Komm, wer immer du bist!

März 18 @ 20:00 - 22:00

Kostenlos

Die Internationalen Wochen gegen Rassismus stehen dieses Jahr unter dem Motto ‚Haltung zeigen‘.
Der große Sufi-Meister Mawlana Dschelaleddin Rumi (k.s.) zeigt in der folgenden Überlieferung, wie hoch die Würde des Menschen und des Menschseins über allem liegt.

„Sie fragten Mawlana Rumi in einem Brief:
‚Was für ein Muslim bist du?
Deine Religion hat eine Würde… komm zum Muslim, komm zum Juden, komm zum Feueranbeter, wenn du deine Reue brichst, komm wieder. Gibt es so etwas?“

Den Brief geduldig lesend sprach Mawlana zu seinem Schreiber:
„Antworte ihm: Komm auch Du!“

Erleben Sie mit Hajja Feride F. G.-Gençaslan im traditionellen Ambiente der Naqshbandi Sufis einen Abend spiritueller Weisheiten Rumis und seinem Menschenbild.

Details

Datum:
März 18
Zeit:
20:00 - 22:00
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
Webseite:
https://www.meetup.com/de-DE/Sufi-Abend-In-Berlin-UfaFabrik-Komm-Wer-Immer-Du-Bist/events/284321880/?_xtd=gqFyqTIxMDEwODkzOKFwo2FwaQ&from=ref

Veranstalter

Sufi Zentrum Rabbaniyya, EUZSIB e.V.
Telefon:
01782045280
E-Mail:
info@sufi-zentrum-rabbaniyya.de
Veranstalter-Website anzeigen

Weitere Angaben

Veranstaltungsformat
Präsenz

Veranstaltungsort

Sufi-Abend in Berlin ufaFabrik
Viktoriastraße 10-18
Berlin, Berlin 12105 Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon:
01782045280
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.
Der Veranstaltungskalender dient nur der Bewerbung von Veranstaltungen während und um die Internationalen Wochen gegen Rassismus 2022.

SPENDEN