Wir versuchen den Veranstaltungskalender so aktuell wie möglich zu halten, allerdings können sich vor Ort kurzfristige Veränderungen ergeben.
Mehr Informationen erhalten Sie direkt von den Veranstaltenden.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Konzert: MICROPHONE-MAFIA mit Kutlu und Joram Bejarano

März 16 @ 20:00

Den jungen Leuten sage ich: Ihr habt keine Schuld an dem, was passiert ist. Aber ihr macht euch schuldig, wenn ihr
nichts über diese Zeit wissen wollt. Ihr müsst alles wissen, was damals geschah. Und warum es geschah.
Esther Bejarano

Die Microphone-Mafia ist einer der ältesten aktiven Hiphop-Acts in Deutschland. Sie singen und rappen auf mehreren Sprachen gegen Rassismus, Vorurteile und Diskriminierung. Gemeinsam mit der Holocaust-Überlebenden Esther Bejarano und ihrem Sohn Joram Bejarano veröffentlichten sie von 2008 bis zu Esther Bejaranos Tod im Jahr 2021 mehrere Alben und gaben mehr als 900 Konzerte. Heute tritt die Microphone Mafia gemeinsam mit Joram Bejarano auf und macht weiter Musik für ein solidarisches und respektvolles Zusammenleben. Das Konzert soll an Esther Bejaranos bewegtes Leben erinnern und wird eine Lesung aus ihrer Biografie beinhalten, in der sie über ihre Kindheit und Jugend im Schatten des Nationalsozialismus, den schrecklichen Alltag in den Konzentrationslagern und ihr Überleben schreibt.

Details

Datum:
März 16
Zeit:
20:00
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, , , , ,

Veranstalter

Veranstaltungsort

E-Werk Kellerbühne
Fuchsenwiese 1
Erlangen, Deutschland
Google Karte anzeigen

Weitere Angaben

Veranstaltungsformat
Präsenz

Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.
Der Veranstaltungskalender dient nur der Bewerbung von Veranstaltungen während und um die Internationalen Wochen gegen Rassismus 2023.

SPENDEN