Bitte beachten Sie, dass die geplanten und hier veröffentlichten Präsenzveranstaltungen angesichts der nicht vorhersehbaren Corona-Entwicklung möglicherweise verändert oder verschoben werden müssen. Wir versuchen den Veranstaltungskalender so aktuell wie möglich zu halten.
Mehr Informationen erhalten Sie direkt von den Veranstaltenden.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

KunstWerkRaum – Haltung zeigen mit Shirin Neshat

März 25 @ 15:00 - 17:30

Interkultureller Workshop

Willkommen im KunstWerkRaum! Freude an der Kunst, gemeinsames und vorurteilsfreies Erleben sowie der interkulturelle Austausch stehen bei diesem Workshop im Mittelpunkt. Gemeinsam betrachten wir die Portraits der iranisch- amerikanischen Künstlerin Shirin Neshat. Was verraten uns die Gesichter und die Körperhaltung über die Persönlichkeit und Herkunft der abgebildeten Personen? Mussten sie in ihrem Leben Erfahrung mit Rassismus machen? Und welche Haltung können wir dazu einnehmen?

Als Vermittlungssprache verwenden wir einfaches, leicht verständliches Deutsch, nach Bedarf auch Signalwörter in Englisch.

Für Familien mit Kindern ab 7 Jahren, Jugendliche, junge Erwachsene, Erwachsene, Senioren (für Kinder ist die Teilnahme nur in Begleitung eines*r Erwachsenen möglich).

mit Carolina Glardon und Ann-Jasmin Ullrich

Anmeldung unter kunstwerkraum@mpz.bayern.de

oder 089 9541152-40 (Di – Do, 10.00 – 12.00 Uhr, 14.00 – 16.00 Uhr) Barrierefrei.

Details

Datum:
März 25
Zeit:
15:00 - 17:30
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, ,

Weitere Angaben

Veranstaltungsbereich
Schule/Bildung
Veranstaltungsformat
Präsenz

Veranstaltungsort

Pinakothek der Moderne
Barer Straße 40
München, Bayern 80333 Deutschland
Google Karte anzeigen

Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.
Der Veranstaltungskalender dient nur der Bewerbung von Veranstaltungen während und um die Internationalen Wochen gegen Rassismus 2022.

SPENDEN