Bitte beachten Sie, dass die geplanten und hier veröffentlichten Präsenzveranstaltungen angesichts der nicht vorhersehbaren Corona-Entwicklung möglicherweise verändert oder verschoben werden müssen. Wir versuchen den Veranstaltungskalender so aktuell wie möglich zu halten.
Mehr Informationen erhalten Sie direkt von den Veranstaltenden.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Land der Kulturen – eine interaktive Ausstellung

März 18 @ 14:00 - 19:00

Stell Dir vor, Du bist neu in einem Land, dessen Sprache Du nicht sprichst, dessen Schrift Dir unbekannt ist. In diesem Land musst Du aber Deinen Alltag organisieren, wie etwa Dich auf einem fremdsprachigen Fahrplan zurechtfinden oder Dir neue Schriftzeichen und Worte einprägen. In unserer interaktiven Ausstellung kannst Du Dich in die Rolle einer geflüchteten Person hineinversetzen und selber spielerisch ausprobieren, gängige Alltagsschwierigkeiten zu bewältigen. Du bist herzlich eingeladen, bei diesem Perspektivenwechsel Deine Empathie und Dein Verständnis für Neuzugewanderte zu stärken. Die Ausstellung wurde von Menschen mit Fluchterfahrung entwickelt und basiert auf ihren eigenen ersten Erfahrungen in Deutschland.

Die Ausstellung wird von Kulturmoderator*innen der BrückenBauen gUG begleitet.

Der Veranstaltungsort ist leider nicht barrierefrei zugänglich.

Details

Datum:
März 18
Zeit:
14:00 - 19:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
,

Weitere Angaben

Veranstaltungsformat
Präsenz

Veranstaltungsort

z’sam Zentrum für freiwilliges Engagement
Theresienstraße 63
München, Bayern 80333 Deutschland
Google Karte anzeigen

Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.
Der Veranstaltungskalender dient nur der Bewerbung von Veranstaltungen während und um die Internationalen Wochen gegen Rassismus 2022.

SPENDEN