Bitte beachten Sie, dass die geplanten und hier veröffentlichten Präsenzveranstaltungen angesichts der nicht vorhersehbaren Corona-Entwicklung möglicherweise verändert oder verschoben werden müssen. Wir versuchen den Veranstaltungskalender so aktuell wie möglich zu halten.
Mehr Informationen erhalten Sie direkt von den Veranstaltenden.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Lesung aus den „simple human stories“ (Geschichte „Zusammen sind wir eins“) Vorstellung Video/ Song „Stronger than you thought“ von Brenda (Gesang) und Levin (Musik)

März 14 @ 16:30 - 18:30

Mädchen aus Kabul, welche erzählen, wie sie aktuell um ihr Leben bangen, Liebe auf den ersten Blick im Kriegsgebiet Idlib in Syrien, Umgang mit Mobbing im Schulalltag aber auch Freude beim Feiern mit Gleichaltrigen und die schönen Erinnerungen an die Treffen bei der Kirmes Annentag in Brakel: So vielfältig erzählen Menschen ihre Geschichten von Freude, Glück und Trauer in den „simple human stories“, welche durch die Mitarbeit der Übersetzerin Birgit Rose auch in englischer Sprache verfügbar sein werden.
Der Verein MARAH e. V. wird mit Unterstützung des Kommunalen Integrationszentrums sowie der Westfalen Weser GmbH 1000 Exemplare in einer Hardcover-Auflage drucken lassen sowie eine digitale Fassung für den Zeitraum von zwei Jahren zur Verfügung stellen. Eine Lesereise ist geplant, welche im Mai starten soll, und auch in großen Städten wie Berlin und Köln Station machen wird. Schülerinnen und Schüler des Beruflichen Gymnasiums im Fach Being Social sowie die Gruppe KraftART vom Berufskolleg Kreis Höxter sammeln Geschichten für das Projekt. In der Gruppe KraftART arbeiten Schülerinnen und Schüler insbesondere aus den Bildungsgängen der Heilerziehungspflege, dem Beruflichen Gymnasium, der Fachoberschule Soziales sowie den Internationalen Klassen engagiert bildungsgangübergreifend mit. Gegen Spende wird der Sammelband abgegeben. Diese kommt wiederum dem von Mohamed Alali in seiner Heimat Idlib, Syrien initiierten Schulprojekt zu Gute. Mehr als 50 Kinder werden täglich an die ersten Rechen- und Schreibfertigkeiten herangeführt, zudem werden sie und ihre Familien mit humanitärer Hilfe versorgt.

Details

Datum:
März 14
Zeit:
16:30 - 18:30
Veranstaltungskategorien:
,

Weitere Angaben

Veranstaltungsbereich
Vereine (sonstige)
Veranstaltungsformat
Präsenz

Veranstaltungsort

Stadthalle der Hansestadt Warburg
Warburg, Nordrhein-Westfalen 34414 Deutschland Google Karte anzeigen

Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.
Der Veranstaltungskalender dient nur der Bewerbung von Veranstaltungen während und um die Internationalen Wochen gegen Rassismus 2022.

SPENDEN