Bitte beachten Sie, dass die geplanten und hier veröffentlichten Präsenzveranstaltungen angesichts der nicht vorhersehbaren Corona-Entwicklung möglicherweise verändert oder verschoben werden müssen. Wir versuchen den Veranstaltungskalender so aktuell wie möglich zu halten.
Mehr Informationen erhalten Sie direkt von den Veranstaltenden.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Mit Quizzen, Photovoice, Lego & Theater gegen Rassismus, Antisemitismus und Islamfeindlichkeit – Workshop

März 19 @ 10:00 - 17:00

Strengt gewöhnlicher Unterricht dich und deine Teilnehmer*innen an? Langweilen dich endlose Vorträge und Frontalunterricht? Hast du Lust auf innovative Lernmethoden, bei denen sich nicht eine*r den Mund fusselig redet, während das Publikum einschläft? Willst du anderen vermitteln, warum und wie man sich gegen Rassismus, Antisemitismus und Islamfeindlichkeit engagiert? 

Dann bist du hier richtig! Perdita Wingerter vom Verein „Gemeinsam leben und lernen in Europa“ stellt 4 Methoden des non-formalen Lernens vor: KahootQuiz, PhotoVoice, Lego Serious Play und Theater der Unterdrückten. Sie zeigt dir, wie du diese Methoden nutzen kannst, um Infos zu einem Thema zu vermitteln … und das mit Spaß!  

Und im Workshop kannst du das Gelernte gleich in die Praxis umsetzen und lernst, wie man mit Hilfe dieser Methoden Rassismus, Antisemitismus und Islamfeindlichkeit bekämpft. 

 Eingeladen sind Lehrer*innen, Jugendarbeiter*innen, Jugendleiter*innen, d.h. alle, die sich in der Jugendarbeit engagieren 

Anmeldung bis 24.03.2022  bei Perdita Wingerter, info@gemeinsam-in-europa.de

Details

Datum:
März 19
Zeit:
10:00 - 17:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, ,

Weitere Angaben

Veranstaltungsbereich
Vereine (sonstige)
Veranstaltungsformat
Präsenz

Veranstaltungsort

Gemeinschaftsraum
Ledergasse 1
Passau, Bayern 94032 Deutschland
Google Karte anzeigen

Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.
Der Veranstaltungskalender dient nur der Bewerbung von Veranstaltungen während und um die Internationalen Wochen gegen Rassismus 2022.

SPENDEN