Bitte beachten Sie, dass die geplanten und hier veröffentlichten Präsenzveranstaltungen angesichts der nicht vorhersehbaren Corona-Entwicklung möglicherweise verändert oder verschoben werden müssen. Wir versuchen den Veranstaltungskalender so aktuell wie möglich zu halten.
Mehr Informationen erhalten Sie direkt von den Veranstaltenden.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Rassismuskritische Haltung“ für Fach- und Führungskräfte in allen sozialen Arbeitsfeldern

März 22 @ 09:00 - 17:00

| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 3 Tag(en) um 09:00 Uhr beginnt und bis zum 24. März 2022 wiederholt wird.

600,€

In der (sozial-) pädagogischen Arbeit begegnen wir häufig Menschen, die in ihrem Alltag Diskriminierung und Rassismus erfahren.

Diese Fortbildung richtet sich an Fach- und Führungskräfte in sozialen und pädagogischen Arbeitsfeldern (u.a. Soziale Arbeit, Pflege, KiTa, Schule), die ihren Blick für Diskriminierung und Rassismus schärfen möchten.
Durch die Verknüpfung von wissenschaftlichen Erkenntnissen und praktischen Übungen regt die Fortbildung an, das Bewusstsein für Benachteiligung zu erweitern und das eigene berufliche Handeln neu auszurichten.

Details

Datum:
März 22
Zeit:
09:00 - 17:00
Eintritt:
600,€
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
Webseite:
https://akademie.awo-karlsruhe.de/demokratie_diversity/rassismuskritische_haltung

Veranstalter

AWO Akademie Karlsruhe
Telefon:
072135007122
E-Mail:
r.fischer@awo-karlsruhe.de
Veranstalter-Website anzeigen

Weitere Angaben

Veranstaltungsbereich
Arbeitswelt
Veranstaltungsformat
Präsenz

Veranstaltungsort

AWO Akademie Karlsruhe
Kronenstraße 15
Karlsruhe, Baden-Württemberg 76133 Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon:
072135007122
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.
Der Veranstaltungskalender dient nur der Bewerbung von Veranstaltungen während und um die Internationalen Wochen gegen Rassismus 2022.

SPENDEN