Wir versuchen den Veranstaltungskalender so aktuell wie möglich zu halten, allerdings können sich vor Ort kurzfristige Veränderungen ergeben.
Mehr Informationen erhalten Sie direkt von den Veranstaltenden.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Rassistische Berichterstattung – Die Fluchtbewegung aus der Ukraine, Silvester und mehr

März 25 @ 14:00 - 17:00

Medien im Zeitalter der Digitalisierung – während wir im Glauben sind, dass wir vorsichtig Medien konsumieren,
schleichen sich konstant unterschwellige Botschaften in unsere Köpfe. Im Zuge der Fluchtbewegung aus der
Ukraine beispielsweise wurden Geflüchtete in Klassen geteilt: die „guten, zivilisierten“ und die „schlechten,
wilden“. Gemeinsam möchten wir uns verschiedene Zeitungsartikel anschauen und gemeinsam eine Analyse
durchführen, um bewusster Medien zu konsumieren. Auch der Rassismus nach Silvester 22/23 ist aus den
Medien nicht wegzudenken, sofern er jedoch nicht direkt ausgesprochen wird, ist er für die meisten Menschen
unsichtbar. Gemeinsam gegen Fehlinformationen und Fehlrepräsentation in den Medien!
Zielgruppe: Alle Interessierten
Veranstalter*in: Migrantifa Stuttgart
Referent*innen: Mersedeh Ghazaei und Kaan Genc (Migrantifa Stuttgart)
Anmeldung bis 23. März 2023 über anmeldung@migrantifastuttgart.de

Ort: Haus44, Fritz-Elsas-Str.44, 70174 Stuttgart

Details

Datum:
März 25
Zeit:
14:00 - 17:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, ,

Veranstaltungsort

Stuttgart
Baden-Württemberg Deutschland Google Karte anzeigen

Weitere Angaben

Veranstaltungsformat
Präsenz
Bundesland
Baden-Württemberg
Ort
Stuttgart

Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.
Der Veranstaltungskalender dient nur der Bewerbung von Veranstaltungen während und um die Internationalen Wochen gegen Rassismus 2023.

SPENDEN