Bitte beachten Sie, dass die geplanten und hier veröffentlichten Präsenzveranstaltungen angesichts der nicht vorhersehbaren Corona-Entwicklung möglicherweise verändert oder verschoben werden müssen. Wir versuchen den Veranstaltungskalender so aktuell wie möglich zu halten.
Mehr Informationen erhalten Sie direkt von den Veranstaltenden.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Schullaufbahn mit Hindernissen – Safer Space

März 23 @ 16:00 - 18:00

In unserem Podcast Beles & Berbere reflektieren wir über unsere Erfahrungen und diskutieren mit Gästen über
psychische Krankheiten, Freundschaften und Beziehungen – immer vor dem Hintergrund unserer Herkunft und
wie uns Rassismus in Deutschland begegnet ist. Auch unsere Schullaufbahn hat ihre Spuren hinterlassen. Und
dazu möchten wir mit dir diskutieren. Schließlich hatten wir alle unsere Auseinandersetzungen mit dem Schulsystem und Jahre danach können wir sagen: Es gibt immer eine Lösung, den eigenen Weg zu finden. In unserem
Workshop wollen wir mit Euch in einem Safe Space diskutieren, wie wir als BPOC in Deutschland unseren Weg
gegangen sind. Bitte fühl dich ausschließlich angesprochen, wenn du selbst BPOC oder Schwarz bist und derzeit
die Oberstufe besuchst. Wir freuen uns auf dich.
Zielgruppe: Workshop für BPOC und Schwarze in der Oberstufe
Veranstalter*in: Beles & Berbere
Referent*innen: Referent*innen von Beles & Bebere
Anmeldung unter eden.mengis@antidiskriminierung-stuttgart.de

Details

Datum:
März 23
Zeit:
16:00 - 18:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:

Veranstalter

Beles & Berbere

Weitere Angaben

Veranstaltungsbereich
Kinder/Jugendliche
Veranstaltungsformat
Präsenz

Veranstaltungsort

ONLINE
Bayern Deutschland Google Karte anzeigen

Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.
Der Veranstaltungskalender dient nur der Bewerbung von Veranstaltungen während und um die Internationalen Wochen gegen Rassismus 2022.

SPENDEN