Wir versuchen den Veranstaltungskalender so aktuell wie möglich zu halten, allerdings können sich vor Ort kurzfristige Veränderungen ergeben.
Mehr Informationen erhalten Sie direkt von den Veranstaltenden.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Schwarz-weiss-grün ist bunt“ – SC Preußen Münster

März 24 @ 10:00 - 18:00

„Schwarz-weiss-grün ist bunt“ – unter dieses Motto stellte der SC Preußen Münster im vergangenen Dezember seinen Aktionsspieltag, um im Rahmen der Fußball-Weltmeisterschaft in Katar ein Zeichen für Freiheit, Gleichheit und Toleranz zu setzen. Viele Partner haben die Aktion unterstützt, sodass stolze 10.000 Euro für die Menschenrechtsarbeit von Human Rights Watch gespendet werden konnten. Der SC Preußen Münster und die Münster Arkaden werden die diesjährigen internationalen UN-Wochen gegen Rassismus am 24.03. nutzen und in den Münster Arkaden ein „buntes“ Zeichen setzen, um zum Abbau von rassistischen Strukturen beizutragen.
Geplant sind:
– eine Malaktion mit Preußen Münster „Schwarz-weiss-grün ist bunt“ gegen eine freiwillige Spende für Human Rights Watch
– eine Onlineversteigerung
– Merchandising zum Thema „Schwarz-weiss-grün ist bunt“
– Mitmachaktionen
– Informationsstände zum Austausch

Kommt vorbei und setzt ein „buntes“ Zeichen.

Details

Datum:
März 24
Zeit:
10:00 - 18:00
Veranstaltungskategorien:
, ,
Veranstaltung-Tags:
, , , , , , , ,
Webseite:
https://scpreussen-muenster.de/

Veranstalter

Sportclub Preußen 06 e. V. Münster
Telefon:
+49 (0) 251 987270
Email:
info@scpreussen-muenster.de
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Ludgeriestraße 100
Münster, Nordrhein-Westfalen 48143 Deutschland
Telefon:
0251 2979770
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Weitere Angaben

Veranstaltungsbereich
Vereine (sonstige)
Veranstaltungsformat
Präsenz
Bundesland
Nordrhein-Westfalen
Ort
Münster

Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.
Der Veranstaltungskalender dient nur der Bewerbung von Veranstaltungen während und um die Internationalen Wochen gegen Rassismus 2023.

SPENDEN