Bitte beachten Sie, dass die geplanten und hier veröffentlichten Präsenzveranstaltungen angesichts der nicht vorhersehbaren Corona-Entwicklung möglicherweise verändert oder verschoben werden müssen. Wir versuchen den Veranstaltungskalender so aktuell wie möglich zu halten.
Mehr Informationen erhalten Sie direkt von den Veranstaltenden.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Skurrile Strickaktion mit Mime Minimale „Die kleinen Strolche“

Juli 8 @ 14:00 - 17:00

Kostenlos

Stricken Sie mit! Die langen roten Strickbahnen sind ein Augenfang und laden zur Nadelarbeit ein. Mit robustem Charme lockt Frau Elfriede Peil selbst Neustricker_innen an. Die charmante Kunstaktion ist interaktiv und verblüffend simpel. Mittels Eieruhr und Maßstab eruiert die Dame die Siegerin der Stunde und verteilt rote Prämien. Geben Sie Ihrem Affen Zucker und stricken Sie für Frau Elfriede Peil.
Mit Leichtigkeit kommen Menschen, die sich zum ersten Mal begegnen, miteinander ins Gespräch, tauschen sich aus, bibbern gemeinsam, wenn eine Masche runter gefallen ist oder freuen sich, Teil eines gemeinsamen Werkes zu sein. Die 50-jährige Tochter ist gerührt, dass sie mit ihrer 80-jährigen Mutter strickt – weil sie das vor 30 Jahren zum letzten Mal zusammen gemacht haben. Der Bodybuilder lässt sich bei seiner ersten Reihe von seiner Freundin fotografieren. Frisch verliebte Pärchen freuen sich, dass sie sich gegenseitig bestricken können und immer wieder wird bewundert, dass es auch ganz andere Stricktechniken gibt, als „hier“ verbreitet. Selbst wer sich in seinen kühnsten Träumen nicht ausgemalt hat, jemals zu stricken, greift zu den Stricknadeln und lässt sich auf eine Reihe ein.

Details

Datum:
Juli 8
Zeit:
14:00 - 17:00
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

AKSB Soziale Brennpunkte Marburg e.V.
E-Mail:
geschaeftsfuehrung@aksb-marburg.de

Weitere Angaben

Veranstaltungsformat
Präsenz

Veranstaltungsort

Auf der Freifläche gegenüber der Kita
Sankt Martin Straße 16
Marburg, Hessen Deutschland
Google Karte anzeigen

Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.
Der Veranstaltungskalender dient nur der Bewerbung von Veranstaltungen während und um die Internationalen Wochen gegen Rassismus 2022.

SPENDEN