Bitte beachten Sie, dass die geplanten und hier veröffentlichten Präsenzveranstaltungen angesichts der nicht vorhersehbaren Corona-Entwicklung möglicherweise verändert oder verschoben werden müssen. Wir versuchen den Veranstaltungskalender so aktuell wie möglich zu halten.
Mehr Informationen erhalten Sie direkt von den Veranstaltenden.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Soziale Medien als Motor des Rechtsextremismus

März 23 @ 19:00 - 21:00

24 Monate Pandemie haben unser Alltagsleben noch mehr auf die Ebene des digitalen Austausches und Social Media verlagert. Auch die extrem Rechte scheint das Angebot digitaler Strukturen stärker und cleverer zu nutzen als andere Akteur*innen. Inzwischen haben sich die sozialen Medien zu einem Raum des Hasses und der Unwahrheiten entwickelt. Mit manipulativen Techniken wird versucht, Ängste zu schüren, Verwirrung zu stiften, Verschwörungsmythen gesellschaftsfähig zu machen und Mehrheitsverhältnisse zu verzerren. Letztlich gelingt es der extremen Rechten damit sogar der führungslosen Masse der Wutbürger eine Richtung zu geben – eine Entwicklung, die sich besonders im Kontext der sog. „Corona-Proteste“ bemerkbar macht. Gerade durch die geschickte Nutzung ist für „Normalbürger“ oder Hintergrundwissen schwer erkennbar, wo und wie rechte Hetze gezielt platziert wird.  

 Hier setzt unser Vortrag mit anschließendem Austausch an und soll vermitteln „Welche digitalen Propagandastrategien nutzen extrem Rechte im Netz?“ und „Wie kann ich mich dieser Manipulation entziehen?“.  

 Eingeladen sind alle Interessierten ab 16 Jahren, Haupt- und Ehrenamtliche aus Jugendarbeit, Jugendhilfe und Schule. 2G-Nachweis erforderlich.  

Anmeldung bis 20.03.2022 bei sandra.straube@kjr-passau.de oder Signal/Whatsapp 0170/2068765 (bei Anmeldung angeben: Name, Alter, Email, Beruf/Funktion)

Details

Datum:
März 23
Zeit:
19:00 - 21:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:

Weitere Angaben

Veranstaltungsbereich
Schule/Bildung
Veranstaltungsformat
Präsenz

Veranstaltungsort

Jugendtreff Brennpunkt
Kirchplatz 3
Hauzenberg, Bayern 94051 Deutschland
Google Karte anzeigen

Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.
Der Veranstaltungskalender dient nur der Bewerbung von Veranstaltungen während und um die Internationalen Wochen gegen Rassismus 2022.

SPENDEN