Bitte beachten Sie, dass die geplanten und hier veröffentlichten Präsenzveranstaltungen angesichts der nicht vorhersehbaren Corona-Entwicklung möglicherweise verändert oder verschoben werden müssen. Wir versuchen den Veranstaltungskalender so aktuell wie möglich zu halten.
Mehr Informationen erhalten Sie direkt von den Veranstaltenden.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Stadtrundgang: „The games must go on …“ Das Olympia-Attentat 1972

März 20 @ 11:00

Der Traum von heiteren und friedlichen Spielen platzte jäh, als am 5. September 1972 Terroristen das Quartier der israelischen Mannschaft überfielen. Hinweise auf einen möglichen Anschlag hatte es gegeben, wurden aber nicht ernst genommen. Die Geiselnahme endete schließlich mit dem Tod von 11 Israelis. Der Rundgang beleuchtet die Ereignisse vom 5. und 6. September und stellt die Opfer des Anschlags vor. Welche Zeichen die Stadt München in Erinnerung an das Attentat wann setzte, ist ebenfalls Thema der Tour.

Referentin: Carmen Finkenzeller

13 € / ermäßigt 11€
(ermäßigt für Schüler*innen, Student*innen, Rentner*innen, Behinderte)

Barrierefreier Rundgang.

Details

Datum:
März 20
Zeit:
11:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:

Weitere Angaben

Veranstaltungsbereich
Vereine (sonstige)
Veranstaltungsformat
Präsenz

Veranstaltungsort

U-Bahn Olympiazentrum
München, Bayern Deutschland Google Karte anzeigen

Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.
Der Veranstaltungskalender dient nur der Bewerbung von Veranstaltungen während und um die Internationalen Wochen gegen Rassismus 2022.

SPENDEN