Bitte beachten Sie, dass die geplanten und hier veröffentlichten Präsenzveranstaltungen angesichts der nicht vorhersehbaren Corona-Entwicklung möglicherweise verändert oder verschoben werden müssen. Wir versuchen den Veranstaltungskalender so aktuell wie möglich zu halten.
Mehr Informationen erhalten Sie direkt von den Veranstaltenden.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Szenische Lesung zum Thema „Alltagsrassismus“

März 24 @ 19:30

Mit dem Hanauer Schriftsteller Gerhard Roth

Donnerstag · 24. Februar 2022 · 19.30 Uhr (Einlass 19.00 Uhr)
Lesecafé im Kulturforum · Am Freiheitsplatz 18a · 63450 Hanau
Eintritt frei

Wer ist Rassist? Wann ist man Rassist? Was ist ein Rassist? Wo ist ein Rassist? Wie sieht ein Rassist aus? Wie denkt ein Rassist? Wie verhält sich ein Rassist? Warum gibt es Rassisten? Bist du Rassist?

Wir stellen Fragen. Wir geben keine Antworten.

Ein gemeinsames Projekt des Hanauer Schriftstellers Gerhard Roth mit Mitgliedern des Jungen Theaters Wachenbuchen: Nina Menzel, Claudia Selzer, Karl-Ishan Barta, Christoph Goy.

Dauer der Lesung ca. 45 min.

 

Veranstalter
Gerhard Roth
Mitgliedern des Jungen Theaters Wachenbuchen
Stadtbibliothek im Kulturforum Hanau

>>> www.gerhardroth.com
>>> www.kulturforum-hanau.de

Details

Datum:
März 24
Zeit:
19:30
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Hanau
Hanau, Hessen Deutschland Google Karte anzeigen

Weitere Angaben

Veranstaltungsformat
Präsenz

Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.
Der Veranstaltungskalender dient nur der Bewerbung von Veranstaltungen während und um die Internationalen Wochen gegen Rassismus 2022.

SPENDEN