Bitte beachten Sie, dass die geplanten und hier veröffentlichten Präsenzveranstaltungen angesichts der nicht vorhersehbaren Corona-Entwicklung möglicherweise verändert oder verschoben werden müssen. Wir versuchen den Veranstaltungskalender so aktuell wie möglich zu halten.
Mehr Informationen erhalten Sie direkt von den Veranstaltenden.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

The Hate U Give

März 19 @ 15:00 - 17:30

€6,50

George Tillman Jr., USA 2018, 133 Minuten, Englisches Original mit deutschen Untertiteln
mit Amandla Stenberg, Regina Hall, Russell Hornsby

Im Grunde hat Starr zwei Identitäten: Aus einem schwarzen Problemviertel stammend, gehört sie an der vorwiegend von Weißen besuchten Schule Williamson Prep zur Minderheit. Wie ein Chamäleon hat sie gelernt, weder auf der einen noch der anderen Seite groß aufzufallen. Es reicht, dass ihre Schulkameradinnen sie um ihren weißen Freund Chris beneiden. Diese fragile Position wird erschüttert, als sie erlebt, wie ihr alter Freund Khalil bei einer Polizeikontrolle erschossen wird. Auf der Schule soll am besten niemand davon erfahren, doch selbst ihr schwarzes Umfeld sähe ihre Zeugenaussage nicht gern. Zu vieles im „Ghetto“, das von einer kriminellen Gang beherrscht wird, gehört angeblich nicht in die Öffentlichkeit. Nur ihr Vater, der sich nach einer Haftstrafe eine neue Existenz als Ladenbesitzer aufgebaut hat, bestärkt seine Tochter, sich von niemandem etwas vorschreiben zu lassen.
Georg Tillmans engagiertes Drama beginnt fast im Stil einer High-School-Sitcom. Mit lakonischer Erzählstimme, die in hohem Tempo weite Teile der Buchvorlage wiedergibt, schildert Starr ihr kompliziertes Leben zwischen den Oberschichtkids von Williamson Prep und der eigenen Familie daheim. Diese absurd-amüsante Situation nimmt mit Khalils Tod eine dramatische Wendung. Mit packenden Bildern und aktuellen Hip-Hop-Beats, die aber als erzählerisches Mittel nicht überstrapaziert werden, schildert der Film eine Gesellschaft am Rande der Explosion. Vision Kino

Ermäßigter Preis 4,50 €

Details

Datum:
März 19
Zeit:
15:00 - 17:30
Eintritt:
€6,50
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
,
Webseite:
https://www.hannover.de/Kommunales-Kino/Filmreihen/Black-White-Human

Veranstalter

Kino im Künstlerhaus – Kommunales Kino Hannover
Telefon:
0511 168 455 22
E-Mail:
koki@hannover-stadt.de
Veranstalter-Website anzeigen

Weitere Angaben

Veranstaltungsformat
Präsenz

Veranstaltungsort

Kino im Künstlerhaus – Koki Hannover
Sophienstraße 2
Hannover, Niedersachsen 30159 Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon:
0511 168 45522
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.
Der Veranstaltungskalender dient nur der Bewerbung von Veranstaltungen während und um die Internationalen Wochen gegen Rassismus 2022.

SPENDEN