Bitte beachten Sie, dass die geplanten und hier veröffentlichten Präsenzveranstaltungen angesichts der nicht vorhersehbaren Corona-Entwicklung möglicherweise verändert oder verschoben werden müssen. Wir versuchen den Veranstaltungskalender so aktuell wie möglich zu halten.
Mehr Informationen erhalten Sie direkt von den Veranstaltenden.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„WIR SIND VIELFALT. WIR SIND SCHÖNAICH.“

März 14 - März 27

Im Zuge eines gemeindeweiten Videoprojekts sind alle Schönaicherinnen und Schönaicher dazu aufgerufen Vielfalt und Toleranz zu zeigen.

Jede und Jeder kann mitmachen und einen kurzen selbstgedrehten Clip einreichen, der anschließend zu einem gemeinsamen Schönaicher Vielfaltsvideo geschnitten wird. Dafür bedarf es keiner Profiausrüstung und keines Fernsehstudios. Der kurze Videoclip kann ganz einfach daheim mit dem Mobiltelefon aufgenommen werden.

 

Wie die Teilnahme funktioniert?
In einem kurzen Clip sagen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer was sie vielfältig macht und drücken ihre Zugehörigkeit zu Schönaich aus.

Ganz konkret heißt dies dann:
„Ich bin… . Ich bin Schönaich. Wir sind Schönaich.“ Was Ihre Vielfalt ausmacht ist dabei genauso individuell wie die Teilnehmenden selbst.

Beispiele:
Sie haben internationale Wurzeln?
Sagen Sie z.B. Ich bin Türkin. Ich bin Schönaich. Wir sind Schönaich.

Sie gehören einer Religion an?
z.B. Ich bin Jude. Ich bin Schönaich. Wir sind Schönaich.

Sie haben eine bestimmte sexuelle Orientierung und sind beispielsweise homosexuell?
z.B. Ich liebe Männer. Ich bin Schönaich. Wir sind Schönaich.

Sie haben ein Aussehensmerkmal, das Sie auszeichnet?
z.B. Ich habe dunklere Haut. Ich bin Schönaich. Wir sind Schönaich.

Etc.

Ziel ist es eine möglichst große Vielfalt Schönaichs zu zeigen und so deutlich zu machen: In Schönaich zählt der Zusammenhalt.

Wer sich nicht entscheiden kann sendet einfach mehrere Clips und wer das Gefühl hat, sich in keinem Bereich besonders stark abzuheben, sendet einen Clip mit den Worten:
„Ich bin Vielfalt. Ich bin Schönaich. Wir sind Schönaich.“

Was geschieht mit den Clips?
Aus allen eingereichten Clips wird ein Schönaicher Vielfaltsvideo geschnitten. Dieses wird zum Ende der Anti-Rassismus-Wochen auf der städtischen Webseite und auf Youtube sowie Instagram und Facebook veröffentlicht. Außerdem wird die Gemeinde das Video auch verschiedenen Einrichtungen zur Ausstrahlung zur Verfügung stellen.

 

Machen Sie mit und helfen Sie uns dabei zu zeigen, was die Vielfalt Schönaichs ausmacht!

Bitte senden Sie uns Ihre Clips bis Dienstag, 22.03.2022, per E-Mail an patrick.ruckh@schoenaich.de– bei Rückfragen erreichen Sie uns ebenfalls per E-Mail unter dieser Adresse oder telefonisch unter 07031 / 639 48.

Details

Beginn:
März 14
Ende:
März 27
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
,

Weitere Angaben

Veranstaltungsbereich
Städte/Kommunen
Veranstaltungsformat
Online

Veranstaltungsort

Schönaich
Schönaich, Baden-Württemberg Deutschland Google Karte anzeigen

Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.
Der Veranstaltungskalender dient nur der Bewerbung von Veranstaltungen während und um die Internationalen Wochen gegen Rassismus 2022.

SPENDEN