Anti-Rassismustage 2019

Datum/Zeit
12/03/2019 - 14/03/2019
9:00 - 13:00
Veranstaltung dem Kalender hinzufügen (.ics)

Veranstaltungsort
Aus- und Fortbildungszentrum, Ruppertstraße 11, 80337 München, Bayern

Veranstaltungsbereich
Städte/Kommunen, Schule/Bildung, Arbeitswelt

Veranstaltungsthemen
Flucht/Asyl, Rechtsextremismus / Rechtspopulismus, Migration/Integration, Alltagsrassismus, Frauenrechte/Sexismus , Medien/Hate Speech

Veranstalter
Landeshauptstadt München, Ausbildungsabteilung in Zusammenarbeit mit der Fachstelle für Demokratie

Webseite


Beschreibung

Es handelt sich um eine geschlossene Veranstaltung für die Nachwuchskräfte der Ausbildungsabteilung der Landeshauptstadt München.

Die Nachwuchskräfte werden durch einen Film, eine Ausstellung, Vorträge, Workshops und Diskussionsrunden für das wichtige Thema sensibilisiert.

Im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus veranstaltet das Personal- und
Organisationsreferat für die Nachwuchskräfte der Landeshauptstadt München drei
Antirassismustage. Es wird der Film „In Our Country“ und die interaktive Ausstellung „Land der
Kulturen“ gezeigt. Des Weiteren gibt es Vorträge, Workshops und Diskussionen u.a. zu folgenden
Themen: „Menschenrechte“ / „Aktuelle Literatur rassismuskritisch betrachtet“ /
„Stammtischparolen – wie gehe ich damit um?“ / „Zwischen den Welten – Umgang mit Sexismus
und Rassismus“ / „Hate Speech – Alternative Facts“ / „Menschen in Bewegung“.

Beteiligt sind u.a. das Bildungskollektiv „Die Pastinaken“, „München ist bunt“, die
Fachinformationsstelle Rechtsextremismus München, die Initiative für Münchner Mädchen IMMA
e.V., die Friedrich-Ebert-Stiftung, das Stadtjugendamt (Bereich politische Bildung), die
Beratungsstelle BEFORE u.v.m.

SPENDEN