Antirassismus-Training der BUNDjugend NRW

Datum/Zeit
09/03/2019
11:00 - 18:00
Veranstaltung dem Kalender hinzufügen (.ics)

Veranstaltungsort
Naturfreundehaus Köln-Kalk, Kapellenstraße 9a, 51103 Köln, Nordrhein- Westfalen

Veranstaltungsbereich
Vereine

Veranstaltungsthemen
Alltagsrassismus

Veranstalter
Naturfreundehaus Köln-Kalk

Webseite
www.naturfreundehaus-kalk.de


Beschreibung

In der Bahn, auf der Arbeit, in der Schule, auf der Straße, mit Freund*innen oder in der Familie: Wer hört sie nicht? Aussagen, die irgendwie „nicht in Ordnung klingen“, die ja aber „nicht böse gemeint sind“. Oftmals bemerken wir erst nach dem Gespräch, dass es rassistisch war, was wir dort gehört haben. Wir wollen an diesem Tag lernen, Rassismus zu erkennen, bei uns selbst, wie auch bei unseren Mitmenschen, und trainieren, uns aktiv dagegen zu stellen. Der Workshop ist für Jugendliche und junge Erwachsene ab 16 Jahren geeignet.

Leitung: Marwa Sulaiman, Katharina Pauleit, Omar Alsulaiman (u.a. Multiplikator*innen der Multi-Schulung Flucht 3)

Programm

  •    Rassismus im Kopf – wie funktioniert er?
  •    Argumentationstraining zu AFD – Aussagen
  •    Erfahrungsaustausch in der Gruppe
  •    Sprache und Macht
  •    Solidarität im Alltag

Für Snacks, warme Getränke und evtl. ein gemeinsames Mittagessen wird gesorgt! Gefördert vom Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen. Die Veranstaltung findet im Rahmen der “AntiRassismus-Wochen 2019” am Naturfreundehaus Köln-Kalk statt.

Kosten:  Spendenempfehlung: 5–10 Euro, kostenlos mit Sozialrabatt. Die Fahrtkosten für geflüchtete Menschen werden erstattet. Anmeldung bitte über das Online-Formular der BUNDjugend NRW.

SPENDEN