Datum/Zeit
15/03/2021
19:00 - 20:00
Veranstaltung dem Kalender hinzufügen (.ics)

Art der Veranstaltung
Online-Veranstaltung

Veranstaltungsort
Düsseldorf, Düsseldorf, Düsseldorf,

Veranstaltungsbereich
Religionsgemeinschaft

Veranstaltungsthemen
Antimuslimischer Rassismus

Veranstalter
Kreis der Düsseldorfer Muslime

Webseite
https://kddm-online.de


Beschreibung

Düsseldorf erinnert an Hanau und Christchurch

Am 15.03. jährt sich zum zweiten Mal der antimuslimische Terroranschlag von Christchurch in Neuseeland. Bei diesem Anschlag wurden 51 Muslime getötet.
Vor einem Jahr ereignete sich am 19.02. der ebenfalls rechtsterroristische Anschlag von Hanau der die phänotypisch “migrantisch/muslimische ” Menschen als Zielscheibe hatte.

Mit dieser Online-Mahnwache ruft der Kreis der Düsseldorfer Muslime – KDDM alle Interessierte am Montag 15.03.2021 um 19:00 Uhr auf, den Anschlägen von Christchurch und Hanau gemeinsam zu gedenken und “..die Erinnerung an diese Anschläge auf unsere pluralistische und offene Gesellschaft als Warnung aufrecht zu erhalten, um sich zukünftig noch stärker für unser friedliches und demokratisches Selbstverständnis gemeinsam zu engagieren”, so Dalinc Dereköy, der KDDM Vorsitzende.

Mit Ansprachen vom Herrn Superintendent der evangelischen Kirche in Düsseldorf, Heinrich Fucks und dem Vorsitzenden des KDDM Dalinc Dereköy, möchte der Kreis der Düsseldorfer Muslime an die Opfer erinnern. Die Veranstaltung, die im Rahmen der internationalen Wochen gegen Rassismus stattfindet, wird abgerundet mit einer Botschaft der neuseeländischen Ministerpräsidentin Jacinda Ardern.

Was: Mahnwache „Aus Worten wurden Taten“
Wann: Montag, 15.03.2021 um 19h
Wer: Heinrich Fucks (Superintendent der evangelischen Kirche in Düsseldorf)
Dalinc Dereköy (der KDDM Vorsitzende)
Poetry Beitrag
Jacinda Ardern (Ministerpräsidentin Neuseeland)

Zugangsdaten:
https://zoom.us/j/95498864986
Meeting-ID: 954 9886 4986
Kenncode: kddm

SPENDEN