Datum/Zeit
26/03/2021
14:30 - 19:30
Veranstaltung dem Kalender hinzufügen (.ics)

Art der Veranstaltung
Präsenz-Veranstaltung, Workshop/Seminar

Veranstaltungsort
Madhouse, Landwehrstraße 43, München,

Veranstaltungsbereich
Schule/Bildung

Veranstaltungsthemen
Antiziganismus

Veranstalter
BiG– ein Kooperationsprojekt von Madhouse und der Diakonie Hasenbergl

Webseite


Beschreibung

Antiziganistische Einstellungen, Handlungen und Strukturen sind bis heute in Deutschland ein gravierendes Problem, welches die Bildungs- und Beteiligungschancen von Sinti und Roma erheblich beeinträchtigt.

Das Projekt „Bildungsaufbruch gestalten“ bietet daher Fort- und Weiterbildungsinhalte für Unterrichtende, Studierende und Interessierte zum Themengebiet
Sinti und Roma an. Ziel ist es, Wissen zu den Themen Antiziganismus sowie Geschichte der Sinti und Roma zu vermitteln und Wege zur Integration des Themas in die pädagogische Praxis aufzuzeigen. Dies soll zu einer gesamtgesellschaftlichen Aufklärung und Sensibilisierung sowie zur gleichberechtigten (Bildungs-) Teilhabe der Volksgruppe der Sinti und Roma beitragen.

Bitte um Anmeldung bis zum19.März unter BiG@madhouse-munich.com

Die Veranstaltung ist kostenlos.
Der Veranstaltungsort ist leider nicht barrierefrei zugänglich.

SPENDEN