Datum/Zeit
22/03/2021
15:00 - 18:15
Veranstaltung dem Kalender hinzufügen (.ics)

Art der Veranstaltung
Online-Veranstaltung, Workshop/Seminar

Veranstaltungsort
Mülheim an der Ruhr, Mülheim an der Ruhr, Mülheim an der Ruhr,

Veranstaltungsbereich
Sonstige

Veranstaltungsthemen
Migration/Integration, Antisemitismus, Antimuslimischer Rassismus , Rassismus gegen Schwarze, Alltagsrassismus, Antiziganismus, Institutioneller Rassismus, Medien/Hate Speech, Menschenrechte

Veranstalter


Webseite


Beschreibung

Rassistische Hetze ist in sozialen Netzwerken weit verbreitet und vergiftet das gesellschaftliche Klima. Said Rezek empowert in seinen Blogger:innen-Workshops die Teilnehmer:innen und zeigt ihnen mit praktischen Beispielen, Übungen und Lösungen, wie sie

• virale Blog-Beiträge gegen Rassismus und für eine vielfältige Gesellschaft produzieren,
• spezielle Beitragsformen für soziale Netzwerke erstellen, zum Beispiel offene Briefe, Listicles,
Tweets und Memes,
• das Handwerk des Bloggens professionell einsetzen, zum Beispiel die Themen- oder die Bildersuche
und nicht zuletzt die Recherche,
• sich vor den Risiken des Bloggens schützen, darunter Hassrede, Filterblasen, Fake News und
Verletzung der Privatsphäre.

Der Workshop findet online statt und richtet sich an externe Teilnehmer*innen und an Mitarbeiter*innen des AWO Kreisverbandes Mülheim an der Ruhr. Die Anzahl der Teilnehmer*innen ist auf 15 begrenzt. Anmeldungen können über diesen Link erfolgen: https://www.awomh.de/seite/339652/familienbildung.html

SPENDEN