Datum/Zeit
26/03/2021
16:00 - 19:00
Veranstaltung dem Kalender hinzufügen (.ics)

Art der Veranstaltung
Online-Veranstaltung, Vortrag/Diskussion, Workshop/Seminar

Veranstaltungsort
Halle, Halle, Halle,

Veranstaltungsbereich
Sonstige

Veranstaltungsthemen
Antisemitismus, Antimuslimischer Rassismus , Rassismus gegen Schwarze, Alltagsrassismus, Antiziganismus, Institutioneller Rassismus

Veranstalter
Dorit Lütgenau, Evangelische Frauen in Mitteldeutschland (EFiM)

Webseite


Beschreibung

Was haben Rassismus, Weißsein, Kolonialismus und Christentum miteinander zu tun? Wie prägt der weiße Blick Normen, Bilder und Strukturen in Gesellschaft und Kirchen?
An einem rassismuskritischen Studiennachmittag gehen wir gemeinsam diesen Fragen nach. In einem Vortrag von Dr. Eske Wollrad, Theologin und Expertin für Kritisches Weißsein, wird es dazu inhaltliche Impulse zum Weiterdenken geben. Die Auseinandersetzung mit Mechanismen von Diskriminierung ist Inhalt des Workshops von Jana Krappe, Sozialpädagogin und Trainerin für Diversity und Anti-Bias-Ansätze. In der Veranstaltung wird es Raum für Fragen, Diskussion und Selbstreflexion geben.

Referent*in: Dr. Eske Wollrad, Jana Krappe

Anmeldung bis 19.03.2021: https://www.frauenarbeit-ekm.de/anmeldeformular_efim/

Kosten: Anstelle einer Kursgebühr erbitten wir eine Spende für unseren Arbeitsbereich Frauen- und Familiengesundheit. Weitere Informationen unter: https://www.frauenarbeit-ekm.de/spenden/?evangelische-kirche-in-mitteldeutschland-efim/spende

SPENDEN