Datum/Zeit
26/03/2021
14:00 - 18:00
Veranstaltung dem Kalender hinzufügen (.ics)

Art der Veranstaltung
Online-Veranstaltung, Workshop/Seminar

Veranstaltungsort
Stuttgart, Stuttgart, Stuttgart,

Veranstaltungsbereich
Sonstige

Veranstaltungsthemen
Menschenrechte

Veranstalter
Initiative Internationale Wochen gegen Rassismus Stuttgart

Webseite


Beschreibung

Im deutschen Grundgesetz heißt es die Würde des Menschen sei unantastbar. Doch was ist eigentlich die Würde des Menschen? Wie kann ich meine eigene Würde erfahren? Und die Würde anderer Menschen respektieren? Was hat die Menschenwürde mit Menschenrechten und Rassismus zu tun?

Im Workshop werden wir diesen Fragen nachgehen und gemeinsam eine Definition des Begriffs Würde erarbeiten, ausgehend von unseren persönlichen Erfahrungen und Verständnis. Außerdem werden wir den Zusammenhang zwischen der Menschenwürde, den Menschenrechten und Rassismuskritik kennenlernen. In einem diskriminierungssensiblen Raum werden wir uns anhand von introspektiven (Achtsamkeits-) Übungen und fachlichen Inputs dem Thema nähern.

Referent*innen: Melz Malayil ist Menschenrechtspädagogin, Trainerin für Empowerment und Rassismuskritik

Anmeldung: Die Anzahl der Plätze ist begrenzt. Anmeldung bis zum 23.03.2021 per E-Mail unter heimat@sjr-stuttgart.de (Die Zugangsdaten werden mit der Anmeldebestätigung verschickt)

SPENDEN