Datum/Zeit
25/03/2021
18:00 - 19:30
Veranstaltung dem Kalender hinzufügen (.ics)

Art der Veranstaltung
Online-Veranstaltung, Religiöse Veranstaltung, Vortrag/Diskussion

Veranstaltungsort
Kassel via ZOOM, Zoom, Kassel, Hessen

Veranstaltungsbereich
Religionsgemeinschaft

Veranstaltungsthemen
Rechtsextremismus / Rechtspopulismus, Migration/Integration, Antisemitismus, Antimuslimischer Rassismus , Rassismus gegen Schwarze, Alltagsrassismus, Institutioneller Rassismus

Veranstalter
Ahmadiyya Muslim Jamaat

Webseite
www.ahmadiyya.de


Beschreibung

Weltweit erstarken sowohl rechtspopulistische als auch extremistische Gedanken. Sowohl im Westen
als auch im Osten herrscht ein gegenseitiger Hass auf die andere Seite. Viele Menschen fühlen sich
dadurch verunsichert und bedroht in ihrer eigenen Freiheit. Statt Dialoge und Kommunikation, gibt
es Ausgrenzungen, Hass und leider auch Gewalt.

Es wirkt wie eine neue Ära des Rassismus. In der sogenannten islamischen Welt findet eine
Ausgrenzung der Andersgläubigen statt. In der westlichen Welt erkennt man diese an der steigenden
Islamophobie. Dem wollen wir uns entgegenstellen und mit einer Kombination aus Toleranz, Respekt
und dem gemeinsamen Dialog einen Schritt in Richtung Frieden, Liebe und Harmonie machen.

Im Rahmen der internationalen Wochen gegen Rassismus laden wir Sie ganz herzlich zu unserem
digitalen Podium mit dem Thema „Rassismus in der Gesellschaft – Lösungen für mehr Gerechtigkeit“
ein. Es erwartet Sie eine spannende Diskussion mit folgenden Gästen:

Podiumsteilnehmer:
Carsten Höhre (Integrationsbeauftragter Stadt Kassel)
Dagmar Krausse (Sprecherin der Initiative „Offen für Vielfalt“)
Frank Fornacon (Pastor der „Kirche im Hof“)
Sohaib Nasir (Imam & Theologe AMJ Kassel)

Datum / Uhrzeit: Am Donnerstag, dem 25.03.2021, um 18:00 Uhr

Nehmen Sie an der Podiumsdiskussion per Computer, Tablet oder Smartphone teil. Laden Sie sich
dazu die Zoom-App herunter.

Streaming-Link:
https://zoom.us/j/92017083679
Meeting-ID: 920 1708 3679

SPENDEN