Datum/Zeit
25/03/2021
16:30 - 19:30
Veranstaltung dem Kalender hinzufügen (.ics)

Art der Veranstaltung
Präsenz-Veranstaltung, Film, Vortrag/Diskussion

Veranstaltungsort
Offener Kinder- und Jugendfreizeittreff des ANKER e. V., Renftstraße 1, Leipzig,

Veranstaltungsbereich
Sonstige

Veranstaltungsthemen
Migration/Integration, Antisemitismus, Antimuslimischer Rassismus , Rassismus gegen Schwarze, Alltagsrassismus, Antiziganismus, Institutioneller Rassismus

Veranstalter
ANKER e. V.

Webseite


Beschreibung

Was heißt “deutsch” sein? Wer gehört dazu und wer nicht? Und welche Privilegien ergeben sich daraus für jeden Einzelnen und gesellschaftlich? Was heißt das für unser Zusammenleben?

Diesen Fragen wollen wir gemeinsam mit dem Landesfilmdienst Sachsen in einer gemeinsamen Gesprächsrunde nachgehen und dabei auch unsere eigenen Vorurteile reflektieren. Vorher wird der thematisch passende Film “Leroy” gezeigt.

Wir planen Film und Diskussion als Präsenz-Veranstaltung. Bitte erkundigen Sie sich vor der Veranstaltung wegen eventueller Änderungen.

Eine Anmeldung ist erwünscht an: m.jasef@anker-leipzig.de.

Eintritt frei

SPENDEN