Datum/Zeit
19/03/2021
19:30
Veranstaltung dem Kalender hinzufügen (.ics)

Art der Veranstaltung
Präsenz-Veranstaltung, Konzert/Musik, Lesung

Veranstaltungsort
Baháʹí Zentrum, Amalienstraße 30, Karlsruhe,

Veranstaltungsbereich
Religionsgemeinschaft

Veranstaltungsthemen
Menschenrechte

Veranstalter
Baháʹí Gemeinde Karlsruhe

Webseite


Beschreibung

Die Idee des Weltfriedens und der Einheit zwischen den Menschen gehört zu den Lehrsätzen der Baháʹí-Religion. Die ganze Menschheit ist als Einheit zu betrachten. Kulturelle Vielfalt wird begrüßt und gefördert, die Menschheit zugleich als Einheit betrachtet, da alle Menschen (und Religionen) durch das Wirken derselben Gottheit erschaffen wurden. Baha‘u‘lláh, der Stifter der Religion, formulierte: „Die Erde ist nur ein Land, und alle Menschen sind seine Bürger.“ Vorurteile jeglicher Art müssen abgelegt werden. Damit sind sowohl rassistische wie religiöse Vorurteile gemeint. In der Veranstaltung werden Auszüge aus Baháʹí Schriften gelesen und mit Baháʹí Liedern sowie Videokomposition umrahmt.

Referent: Boris Reznik

Anmeldung: boris.reznik2@gmail.com

Mehr Infos: https://www.bahai.de/lokale-gemeinden/karlsruhe

SPENDEN